Toggle menu

Metal Hammer

Search

Megadeth: Dave Mustaine spielt für Fans vor dem Hotel

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Eigentlich wollte Dave Mustaine im argentinischen Mendoza nach den Tour-Terminen in Mexiko nur ein wenig relaxen, über Weingüter schlendern und was man sonst noch tut, um sich zu erholen.

Doch seine Anwesenheit blieb natürlich nicht unbekannt: In den lokalen Medien wurde rasch verbreitet, dass der Megadeth-Frontmann im Park Hyatt Hotel residiert.

Es verging nicht viel Zeit, bis sich Fans vor ebenjenem Hotel einfanden, um einen Blick auf Mustaine zu werfen oder ein Autogramm von ihm zu erhalten. Doch sie bekamen viel mehr:

Mustaine kam mit einer Akustikgitarre aus dem Hotel, die ihm Felipe Staiti von der Band Los Enanintos Verdes in die Hand gedrückt hatte, setzte sich auf die Stufen und begann mit den Fans gemütlich zu plaudern und spielte auch ein paar gewünschte Songs an, die von den Fans mitgesungen wurden.

Seht hier Aufnahmen der jubelnden Fans – der Spaß war offensichtlich auf beiden Seiten vorhanden:

 

 

 

Im November 2017 machte Joey Jordison (Vimic, ex-Slipknot) ebenfalls in Argentinien mit einer ähnlichen Performance seine Fans glücklich: Er performte mit ihnen Slipknots ‘(sic)’.

teilen
twittern
mailen
teilen
Megadeth kündigen Best Of-Album an

Am 22. März soll WARHEADS ON FOREHEADS erscheinen und mit seinen 35 Titeln standesgemäß den 35. Geburtstag von Megadeth feiern. Die digital, als Dreifach-CD und Vierfach-Vinyl (sowie auch Deluxe-Versionen, siehe hier) erscheinenden Anthologie enthält Songs aus der gesamten Schaffensperiode der US-Thrasher (Tracklist siehe weiter unten). "Vor 35 Jahren gründete ich Megadeth und ich sehe diese Songs als die wirkungsvollsten Waffen der Band an", so Dave Mustaine. "‘Warheads On Foreheads‘ ist ein Begriff aus dem US-Militär-Jargon und bezeichnet die Effizienz bei der Zielausrichtung. Es geht immer nur darum, das richtige Werkzeug bei der Arbeit zu nutzen, und diese Stücke wurden erschaffen,…
Weiterlesen
Zur Startseite