Megadeth-News: Bassist David Ellefson ist zurück

von
teilen
twittern
mailen
teilen

[Update:] Nachdem sich Megadeth wieder ihren alten Bassisten geschnappt haben (Details siehe unten), geht es jetzt auf große Jubiläums-Tour. Die Setlist ist vom Feinsten und liest sich so – laut Update von Chef Dave Mustaine:

„We are playing:

* Set The World Afire
* Wake Up Dead
* In My Darkest Hour
* Sweating Bullets
* Skin O‘ My Teeth
* Head Crusher
* A Tout Le Monde
* Symphony Of Destruction
* Trust
* Peace Sells, But Who’s Buying?

And all of RUST IN PEACE.“

Leider nicht für deutsche Fans, da es eine reine US-Tour ist.

Im April 2010 soll erstmal in den USA WAKE UP DEAD: A HEAVY METAL MEMOIR erscheinen. Es handelt sich dabei um die Erinnerungen des berühmt berüchtigten Megadeth-Chefs Dave Mustaine, der sowohl in der Metallica-Ursuppe mitschwamm, als auch für diverse offene Worte, Eklats und vieles mehr bekannt ist.

Könnte also ein durchaus interessantes Lese-Erlebniss für interessierte Metaller werden. 368 Seiten soll WAKE UP DEAD: A HEAVY METAL MEMOIR mitbringen und einen tiefen Einblick in die Hintergründe und Geschichte von Megadeth bringen.

Wer sich mit der Geschichte von Megadeth ein wenig auskennt, dem ist auch Bassist Bassist David Ellefson ein Begriff. Er war von 1983 – 2002 in der Band und ist damit auf allen Alben von KILLING IS MY BUSINESS (1985) bis THE WORLD NEEDS A HERO (2001) zu hören.

Jetzt ist er nach seiner Auszeit wieder zurück bei Megadeth und kommt damit genau rechtzeitig zur Megadeth-Jubiläums-Tour, während der sie in den USA ihr Klassiker-Werk RUST IN PEACE (1990) anlässlich seines 20. Geburtstags komplett spielen werden.

Weitere Megadeth-Artikel:
+ Testament spielen THE LEGACY komplett, Megadeth RUST IN PEACE
+ Ex-Megadeth-GItarrist Jeff Young vs. Dave Mustaine
+ Megadeth vs Suicide Silence: Schon wieder ein Streit

teilen
twittern
mailen
teilen
Megadeth: James LoMenzo wird dauerhaftes Mitglied

Megadeth haben sich mit einer personellen Nachricht zu Wort gemeldet. So wird Bassist James LoMenzo, der seit vergangenen Sommer wieder in der Band von Dave Mustaine für die tiefen Töne sorgt, ein dauerhaftes Mitglied. Frei wurde der Posten durch die Demission von Gründungsmitglied Dave Ellefson, nachdem dieser mit einem Online-Sex-Skandal angeeckt hatte. Wieder im Schoß der Familie Dave Mustaine kommentiert die Entscheidung wie folgt: "Ich bin begeistert darüber, James wieder in der Megadeth-Familie willkommen zu heißen. James hatte sich der Herde erneut als Tour-Bassist angeschlossen -- und es war ein großer Spaß, ihn wieder dabei zu haben. Daher dachten wir…
Weiterlesen
Zur Startseite