Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Megadeth trennen sich von Gitarrist Glen Drover

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Für Drover wird zukünftig Chris Broderick (Nevermore, Jag Panzer) in die Saiten greifen. Er sei der ideale Ersatz für eine geänderte Situation in Megadeth-Lager. „Megadeth spielen auf einem neuen Level,“ bestätigte Megadeth-Chef Dave Mustaine.

Nach Aussagen des Chefs, sei der Ersatz unter anderem notwendig gewesen, weil Glen Drover mit den Anforderungen von Megadeth auf Tour nicht mehr klar käme.

Weitere Artikel zum Thema:
+ Dave Mustaine ist coffe-fueled
+ Nevermore-Sänger Warrel Dane Solo
+ Nevermore-Sänger offenbart Solopläne

teilen
twittern
mailen
teilen
Megadeth: Das neue Album wird "wahnsinnig progressiv"

Megadeth arbeiten derzeit bekanntlich an ihrem neuen Album. In einem Gespräch mit Metal Rules plauderte Bassist David Ellefson nun über die musikalische Richtung, in die sich das neue Material bewegt und welchem Album es sich eher annähert: dem 2016 erschienen Vorgänger DYSTOPIA oder dem etwas kommerzielleren Klangs von SUPER COLLIDER (2013). Ellefson dazu: „Es hat definitiv nicht die SUPER COLLIDER-Stimmung. ich denke es ist wie DYSTOPIA und sogar noch mehr. Es ist ein technisch sehr herausforderndes Album. Dave und ich sind uns einig, dass es auf diesem Album Riffs gibt, die viel schwieriger zu spielen sind, als alles auf RUST…
Weiterlesen
Zur Startseite