Mehr Merch: Iron Maiden verkaufen eigene Golf-Bälle

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Es ist doch immer wieder überraschend, auf was für Ideen manche Bands kommen, um ihren Merch-Katalog aufzufüllen. Auch Iron Maiden haben sich einige Gedanken gemacht und sich schließlich dazu entschieden, eigene Golf-Bälle anzubieten. Ganz recht, Golf-Bälle.

Die im Dreierpack erhältlichen „Trooper Golf Balls“ sind verziert mit einem Bild von Band-Maskottchen Eddie sowie der Unterschrift von Drummer Nicko McBrain. Der ist nämlich ein riesiger Golf-Fan.

Im Interview mit Broward Palm Beach New Times erklärt er:

„Ich lebe dafür! Wenn ich kein professioneller Drummer wäre, würde ich versuchen, professioneller Golfer zu werden. Leider bin ich nicht so gut. Aber ich spiele seit 1986! Wenn man Golf spielt, egal auf welchem Level man sich befindet, denkt man nur an Golf, wenn man auf dem Platz ist. Es sind zwei Gegensätze und es ist so eine Erleichterung von dem Stress des Spielens – egal welche Art von Musik – vom Stress, andere zu unterhalten und zu reisen. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich gehen zu lassen.“

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Iron Maiden: Helmut Lotti singt ‘Run To The Hills’

Ungewöhnliche Cover sind immer interessant. Das kann daran liegen, dass die Art und Weise der Neuinterpretation von unkonventioneller Natur ist, oder der Song in ein anderes Genre übertragen wird. Es kann aber auch darauf zurückzuführen sein, dass man das Cover nie von einem bestimmten Künstler erwartet hätte. So ist es in diesem Fall bei Helmut Lotti. Gelungene Überraschung Der Belgier ist alles andere als ein Rocker oder Metaller. Doch seine Version des Iron Maiden-Klassikers 'Run To The Hills' geriet wirklich tadellos und astrein. Stimmlich wuppt Helmut Lotti den raueren Musikstil mit links, so scheint es. Sollten die Eisernen Jungfrauen mal…
Weiterlesen
Zur Startseite