Toggle menu

Metal Hammer

Search

Metal-Geschichte: Alle Judas Priest-Alben im Review

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Eine Reise durch die Geschichte von Judas Priest ist auch eine Reise durch die Metal-Geschichte. Zum 30. Jubiläum des METAL HAMMER und der Veröffentlichung des neuen Judas Priest-Albums REDEEMER OF SOULS haben wir alle Reviews der Metal-Gods herausgesucht.

Zum Release von BRITISH STEEL und DEFENDERS OF THE FAITH war der METAL HAMMER noch nicht geboren – hier lest ihr die Reviews der Kollegen vom Musikexpress. Darüberhinaus erfahrt ihr, wie TURBO, PAINKILLER und JUGULATOR zu ihrem erscheinen abgeschnitten haben. Hatte die Redaktion immer den richtigen Riecher bei den Stilkorrekturen und Genre-Grenzgängen von Judas Priest?

Hier unten auf der Seite findet ihr die Reviews der Judas Priest-Alben aus 30 Jahren METAL HAMMER…:

teilen
twittern
mailen
teilen
Die Metal-Alben der Woche vom 14.9. mit Thrice, Good Charlotte, Grave Digger u.a.

Thrice Thrice vereinen auf PALMS die verschiedensten Spielarten energischen Rocks von Post bis Industrial. Wieso die Welt mehr solcher Rockbands braucht, lest ihr hier. https://www.youtube.com/watch?v=CCowWugcmHQ Good Charlotte Auch das siebte Good Charlotte-Album GENERATION RX scheitert an dem Versuch, die eigene Historie zu besiegen, besitzt aber verdammt gute Momente. Lest hier mehr! https://www.youtube.com/watch?v=Rc0NPd1SBS8 Grave Digger An Entschlossenheit fehlt es auch THE LIVING DEAD nicht: Hier wird hemmungslos den goldenen Metal-Achtzigern und -Neunzigern gehuldigt. Wie das klingt, könnt ihr hier lesen. https://www.youtube.com/watch?v=BsoIONC_clg Uriah Heep Seitdem die Band mit WAKE THE SLEEPER (2008) ihren nach der Jahrtausendwende ansetzenden Dornröschenschlaf beendet hatte, haben Heep…
Weiterlesen
Zur Startseite