Toggle menu

Metal Hammer

Search

Metal-Geschichte: Alle Judas Priest-Alben im Review

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Eine Reise durch die Geschichte von Judas Priest ist auch eine Reise durch die Metal-Geschichte. Zum 30. Jubiläum des METAL HAMMER und der Veröffentlichung des neuen Judas Priest-Albums REDEEMER OF SOULS haben wir alle Reviews der Metal-Gods herausgesucht.

Zum Release von BRITISH STEEL und DEFENDERS OF THE FAITH war der METAL HAMMER noch nicht geboren – hier lest ihr die Reviews der Kollegen vom Musikexpress. Darüberhinaus erfahrt ihr, wie TURBO, PAINKILLER und JUGULATOR zu ihrem erscheinen abgeschnitten haben. Hatte die Redaktion immer den richtigen Riecher bei den Stilkorrekturen und Genre-Grenzgängen von Judas Priest?

Hier unten auf der Seite findet ihr die Reviews der Judas Priest-Alben aus 30 Jahren METAL HAMMER…:

teilen
twittern
mailen
teilen
Die Metal-Alben der Woche vom 08.03. mit Children Of Bodom, Subway To Sally, Týr u.a.

Children Of Bodom Obgleich es musikalisch kaum groß was zu meckern gibt, fehlt speziell für Langzeit-Fans noch das entscheidende i-Tüpfelchen. Warum HEXED trotzdem 5 Punkte verdient, könnt ihr hier nachlesen. https://www.youtube.com/watch?v=8F_ws83QcSQ Subway To Sally Fünf Jahre haben die Mannen um Sänger Eric Fish durchgeschnauft, ihre bisherige Karriere Revue passieren lassen und eine Art Marshallplan für die Zukunft geschmiedet. Das Ergebnis ist... hier nachzulesen. https://www.youtube.com/watch?v=0AIG7Cv2OMo Týr Ein paar Melodien aus der traditionellen Musik, wie auch bei ‘Alvur Kongur’, und eine kleine textliche Anspielung auf die Schottenhymne ‘Loch Lomond’ machen aus diesem Album ebenso wenig Folk Metal wie eine Schwalbe den Sommer.…
Weiterlesen
Zur Startseite