Toggle menu

Metal Hammer

Search

METAL HAMMER AWARDS: Frühbuchertickets erhältlich

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am 18. September 2015 lädt METAL HAMMER zum siebten Mal zu Deutschlands wichtigstem Musikpreis im Bereich Rock und Metal.

In den vergangenen Jahren sind bereits Lars Ulrich (Metallica), Corey Taylor (Slipknot), Vinnie Paul (Ex-Pantera), Rob Flynn (Machine Head), Flake (Rammstein) und viele weitere Metal-Größen über den Schwarzen Teppich geschritten – und auch in diesem Jahr erwarten wir wieder hochkarätige Gäste!

Abermals bringen vier explosive Live-Acts das Kesselhaus zum Kochen, um die Besten der Besten des vergangenen Jahres gebührend und ausgelassen zu zelebrieren. Welche Bands in diesem Jahr die Bühne des Kesselhaus rocken werden, wird in Kürze bekannt gegeben.

>>> Sichere dir bereits jetzt dein Early-Bird-Ticket für die METAL HAMMER AWARDS 2015 inkl. METAL HAMMER AWARDS-Jutebeutel und T-Shirt (Größen S, M, L, XL, XXL).

Dieses limitierte Angebot besteht bis zum 20. April.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Studie: Warum alle Nickelback hassen

Nickelback sind eine weltweit überaus erfolgreiche Band mit Millionen verkauften Tonträgern und trotzdem schlägt ihnen seit jeher von vielen Seiten unbändiger Hass entgegen. Warum? Das will jetzt die finnische Studentin Salli Anttonen herausgefunden haben. Für ihre Studie analysierte sie zahlreiche Rezensionen zu Nickelback-Alben aus den Jahren 2000 bis 2014 und verglich sie miteinander. In ihrer Studie mit dem etwas sperrigen Titel ‘Heuchlerischer Bullshit, mit zusammengebissenen Zähnen aufgeführt: Der Diskurs um Authentizität in den Rezensionen zu Nickelback-Alben in den finnischen Medien’, will Anttonen herausgefunden haben, dass mit dem zunehmenden Erfolg der Band um Frontmann Chad Kroeger, auch die Kritik an Nickelback…
Weiterlesen
Zur Startseite