Toggle menu

Metal Hammer

Search

METAL HAMMER durch die Jahre: die Heft-Cover der 80er

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Seit wir DAS ARCHIV – Rewind online gebracht und damit alle unsere Archiv-Artikel zugänglich gemacht haben, kommen wir selber kaum aus dem Staunen heraus, was beim METAL HAMMER alles an Geschichten angefallen ist und an Titelgeschichten auf dem Cover zu sehen war.

Die Achtziger waren dabei deutlich geprägt von Tradition. Kunststück – Rap Metal gab es noch nicht (von einzelnen Kooperationen abgesehen), Industrial kam erst Ende des Jahrzehnts so langsam, Pop war der Feind. Sogar Scorpions und Bon Jovi galten noch als Heavy Metal.

Das und vieles mehr werdet ihr auch auf unseren Covern wiederfinden, die oben in der Galerie alle durchgeklickt werden können. Wir wünschen viel Spaß damit – ihr werdet ihn haben.

Noch viel mehr alte Geschichten, Bilder, Cover, Layouts etc. findet ihr in DAS ARCHIV – Rewind. Wie das aussieht, zeigt unsere Leseprobe. Klickt mal rein!

teilen
twittern
mailen
teilen
Iron Maiden POWERSLAVE: Das Cover unter der Lupe

Ein Kultalbum wird 35 Jahre alt: Alles über POWERSLAVE und die Hintergründe findet ihr in der aktuellen METAL HAMMER-Februarausgabe. Findet hier eine Liste mit einigen Feinheiten, die erst beim zweiten Blick auf das ikonische Artwork auffallen. Platte aus dem Schrank gekramt, aufgelegt und Lupe raus! Derek Riggs’ Logo taucht auf den meisten Iron Maiden-Artworks auf. Auf dem POWERSLAVE-Artwork hat der Künstler sein Emblem direkt über dem Eingang der mächtigen Pyramide (zwischen den Beinen des größten Pharaos) platziert. Die zentrale Steintreppe führt direkt darauf zu. Auf der linken unteren Seite liegen zwei dunkel eingefärbte Sphinx-Statuen. Über dem Kopf der linken Statue steht…
Weiterlesen
Zur Startseite