METAL HAMMER präsentiert: Dark Easter Metal Meeting 2019

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das Billing ist komplett! Mit Tiamat wurde ein würdiger Headliner für den ersten Tag des Dark Easter Metal Meeting gefunden. Absagen mussten allerdings Baest. Deren Slot übernehmen nun die polnischen Post-Black-Metaller Mord’A’Stigmata. Die komplette Tagesaufteilung findet ihr weiter unten.

34 Bands auf drei Bühnen

Über die Jahre reisten nicht nur die auftretenden Bands aus vielen unterschiedlichen Ländern an, sondern auch das Publikum wurde zunehmend internationaler. Ostern 2019 wird dank eines abwechslungsreichen und hochkarätigen Aufgebots von 34 internationalen, nationalen und lokalen Bands auf drei Bühnen für Fans und Freunde des Black-, Dark-, Death- und Doom-Metals und Metalheads aus aller Welt wieder ein unvergessliches Erlebnis. Bands und Besucher schätzen vor allem die familiäre Atmosphäre, die gute Stimmung, die hervorragende Band-Auswahl sowie die kurzen Wege.

„Ich habe ja schon viele Festivals in meinem Leben gespielt, aber beim Dark Easter Metal Meeting fühlt man sich immer absolut wie zu Hause.“ – Jürgen Bartsch (Bethlehem)

METAL HAMMER präsentiert:

DARK EASTER METAL MEETING – 20./21. April 2019

20. April 2019

Tiamat + Tsjuder + Necrophobic + Advent Sorrow + Midnight + The Ruins Of Beverast + Gehenna + Thulcandra + Sear Bliss + Urn + Endezzma + Imperial Triumphant + Mord’A’Stigmata + Décembre Noir + Essenz + Goath + Dead Alone

21. April 2019

Triptykon + Unleashed + Taake + Harakiri For The Sky + Darkened Nocturn Slaughtercult + Dornenreich + Helheim + Nocte Obducta + Waldgeflüster + Possession + Dawn Of Disease + Lik + Firtan + Karg + Infestus + Thormesis + Convictive

teilen
twittern
mailen
teilen
Guardians Of Asgaard: Wacken-Tipp für Amon Amarth-Fans

‘Guardians Of Asgaard’ kennen wir als einen der bekanntesten Songs von Amon Amarth. Jetzt teilt sich ein neuer Act beim Wacken Open Air den Namen mit dem 2008 auf TWILIGHT OF THE THUNDER GOD erschienenen Titel. Mysteriöser Auftritt Die Festival-Veranstalter verloren kein Wort über den Line-up-Neuzugang. Amon Amarth wiesen allerdings darauf hin: „Wir haben gehört, dass eine von Amon Amarth inspirierte Band namens Guardians Of Asgaard am Donnerstag kurz in Wacken auftauchen wird, um ein paar eurer liebsten Amon Amarth-Hits zu spielen. Schleift eure Klingen und kommt zum Auftritt!“, verkündete die schwedische Death Metal-Band über die Sozialen Medien. Dazu gab…
Weiterlesen
Zur Startseite