Toggle menu

Metal Hammer

Search

METAL HAMMER präsentiert: Heaven Shall Burn & Trivium

von
teilen
twittern
mailen
teilen

In Sachen Liveshows und Konzerte hadert es, Corona sei Dank, noch immer beträchtlich an der Organisation und Umsetzung. Heaven Shall Burn und Trivium, die im November und Dezember 2021 die großen Hallen in Deutschland sprichwörtlich abreißen wollten, müssen ihre Tour erneut verschieben. Und zwar auf das Jahr 2023! Die Metal-Hochkaräter bedauern diese Entscheidung sehr, bitten in einem Statement allerdings um Verständnis.

„Wir haben bis zuletzt alles versucht, um ein praktikables Konzept auf die Beine zu stellen – nicht zuletzt auch, weil Ihr uns mit den unter diesen Rahmenbedingungen wirklich nicht erwarteten sensationell guten Vorverkaufszahlen Mut gemacht habt! Aber die sich ständig ändernden Regularien und Gegebenheiten in den verschiedenen europäischen Ländern und auch in den einzelnen deutschen Bundesländern und Städten machen es einfach unmöglich, die Tour zum jetzigen Zeitpunkt zu verwirklichen.“

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Die neuen Tourdaten, die um einige Termine und Standorte erweitert wurden, findet ihr unten im Text.

Jubiläum & Live-Premiere

Heaven Shall Burn haben 2020 bereits große musikalische Erfolge gefeiert. So haben sie mit ihrem mittlerweile neunten Studiowerk OF TRUTH AND SACRIFRICE nicht nur ein anspruchsvolles sowie ansprechendes Doppelalbum veröffentlicht. Damit konnten Sänger Marcus Bischoff, Bassist Eric Bischoff, Schlagzeuger Christian Bass sowie die Gitarristen Maik Weichert und Alexander Dietz zum ersten Mal in ihrer bereits langen Karriere die Spitze der deutschen Albumcharts erklimmen. Dank der Corona-Pandemie waren die Thüringer bislang noch nicht in der Lage, ihr neues Opus live ihren Fans vorzustellen. Das soll nun Anfang 2023 nachgeholt werden. Auch die Jubiläumsfeier muss warten.

Heaven Shall Burn-Mastermind Maik Weichert kommentiert: „Mit Trivium verbindet uns eine unserer ältesten und beständigsten Freundschaften im gesamten Musikzirkus. Wir haben schon ganz früh zusammen kleine Clubs zerlegt und später dann große Arenen abgerissen, haben in Saalfeld ebenso wie in Sydney gemeinsam gefeiert und getobt. Wir sind überglücklich, endlich wieder mit den Jungs auf Tour zu gehen und Europa kreuz und quer zu beackern.“

🛒  OF TRUTH AND SACRIFICE von HSB jetzt bei Amazon holen!

Trivium ihrerseits: „Heaven Shall Burn war einer der frühesten Berührungspunkte von Trivium mit Hardcore und Metalcore mit Melodic-Death- und Death-Metal-Einflüssen, der auch noch sehr wichtige Texte hatte, die sich mit der Gesellschaft und der Welt im Ganzen befassten. In den frühen 2000er Jahren waren wir beide auf demselben Label [Lifeforce Records – Anm.d.R.].“

METAL HAMMER präsentiert:

Heaven Shall Burn + Trivium – Tour 2023

  • 18.01.2023 Saarbrücken, Saarlandhalle
  • 20.01.2023 Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle
  • 21.01.2023 Erfurt, Messe
  • 29.01.2023 Leipzig, Haus Auensee
  • 10.02.2023 Ludwigsburg, MHP Arena
  • 11.02.2023 Hamburg, Sporthalle
  • 12.02.2023 Berlin, Verti Music Hall
  • 15.02.2023 A – Wien, Gasometer
  • 17.02.2023 München, Zenith
  • 18.02.2023 CH – Zürich, Samsung Hall
  • 20.02.2023 Frankfurt, Jahrhunderthalle

Karten zur Tour unter www.metal-hammer.de/tickets.

Mike Dunn
teilen
twittern
mailen
teilen
The Elder Scrolls Online: Der Jahresend-Stream zusammengefasst

Bethesda Softworks hat in seinem Jahresabschluss-Stream bezüglich ‘The Elder Scrolls Online’ die sprichwörtliche Bombe platzen lassen. Auf die Spieler wartet noch in diesem Kalenderjahr eine ganze Reihe neuer Inhalte. Doch nicht nur das: Auch Matt Heafy, respektive dessen Band Trivium, spielen eine entscheidende Rolle im Hinblick auf den kommenden DLC ‘Deadlands’, denn die Truppe hat sich mit dem Entwickler für eine aufsehenerregende Kooperation zusammengetan. Die Tore von Oblivion öffnen sich Neben der Ankündigung, ‘The Elder Scrolls Online’ zukünftig auch in spanischer Sprachausgabe verfügbar machen zu wollen, verriet Bethesda außerdem Details zu den anstehenden Neuerungen. Vor allem die Information zum kommenden…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €