Toggle menu

Metal Hammer

Search

METAL HAMMER präsentiert: Kellermensch

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen

Mehr als acht Jahre sind vergangen, seit die dänische Band Kellermensch ihr Debütalbum veröffentlicht hat. Sie eroberten die Kritiker im Sturm und bespielte Europas größte Bühnen. Nach einem fulminanten Auftritt auf der Mainstage des Roskilde Festival verschwanden Kellermensch dann plötzlich in der Dunkelheit.

Nun, nach über vier Jahren Stille, ist die Band wieder an der Oberfläche erschienen, mit ihrem zweiten Album GOLIATH (VÖ: 27. Oktober 2017), das mit seinen zehn Songs ganz für sich selbst stehen will.

Kellermenschs staubiger, düsterer Sound, der neben einfacher Rock-Instrumentalisierung auch Orgel, Kontrabass, Klavier, Violinen und dreckige Vocals beinhaltet, summiert sich zu einem originellen Rock Noir, angereichert mit Funken von Metal.

Rock-Musik als Kunstform

Alles zusammen ergibt eine einzigartige Sound-Kulisse, auf die Sebastian Wolff schmerzhaft ehrliche und persönliche Geschichten erzählt. Mit GOLIATH bestätigt die sechsköpfige Band einmal mehr durch gewagte leidenschaftliche und persönliche Stücke die Relevanz von Rock-Musik als Kunstform.

Bei KELLERMENSCHs Liveshows gehen Intensität und Verzweiflung Hand in Hand in einer anspruchsvollen Rock-Performance, bei der die Bühnenpräsenz des Sängers Sebastian Wolff manchmal wie eine Art spiritueller Exorzismus erscheint. Fans von allem zwischen Nick Cave, Neurosis und Arcade Fire werden von diesem schwarzen Schmetterling begeistert sein.

METAL HAMMER präsentiert:

Kellermensch – Tour 2017

  • 30.10. Hamburg, Molotow
  • 01.11. Berlin, Musik & Frieden
  • 02.11. Köln, Jungle

Karten zur Tour unter www.metal-hammer.de/tickets.

Hört hier den ersten Song ‘Bad Sign’ vom neuen Album GOLIATH:

Die METAL HAMMER August-Ausgabe 2017: Accept vs. Blind Guardian, Hammerfall, Alice Cooper, With Full Force, Matapaloz u.v.a.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen