Toggle menu

Metal Hammer

Search

METAL HAMMER präsentiert: U.D.O. + Reece + Guests

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nachdem Udo Dirkschneider 1968 die Band Accept gründete – die vorerst unter dem Namen Band X musizierte – und damit große Erfolge feierte, verließ er die Band nach einer temporären Reunion Mitte der 1990er endgültig und widmete sich seiner eigenen Band U.D.O..

Bei den letztjährigen METAL HAMMER AWARDS präsentierte Udo Dirkschneider ein letztes Mal in Deutschland die besten Accept-Songs live. Am 31. August 2018 erschien U.D.O.s mittlerweile 16. Studioalbum STEELFACTORY. Ab Februar ist die Band mit einem Haufen neuer und alter Band-eigener Songs auf Tour und stattet vielen Städten einen Besuch ab.

Wir verlosen pro Stadt 3×2 Tickets für die U.D.O.-Deutschland-Tour 2019: Wer gewinnen will, schickt einfach eine E-Mail an verlosung@metal-hammer.de mit dem Betreff „UDO“. Name und Wunschort nicht vergessen! Einsendeschluss ist der 25.01.2019!

METAL HAMMER präsentiert:

U.D.O. + Reece + Dead City Ruins (*) + Red Partizan (#) – Tour 2019

  • 01.02. Heidelberg, Halle 02 (*)
  • 02.02. Regensburg, Eventhall Airport (*)
  • 03.02. Stuttgart, LKA/Longhorn (*)
  • 06.02. München, Backstage (*)
  • 08.02. Memmingen, Kaminwerk (*)
  • 09.02. Schwalmstadt, Festhalle Treysa (*)
  • 10.02. Leipzig, Felsenkeller (*)
  • 12.02. Bochum, Matrix (*)
  • 13.02. Hannover, Capitol (*)
  • 19.02. Hamburg, Gruenspan (*)
  • 20.02. Nürnberg, Löwensaal (*)
  • 03.03. Berlin, Kesselhaus (#)

Karten zur Tour unter www.metal-hammer.de/tickets.

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Moonspell & Rotting Christ

Aktuell erleben wir zwar erst die ersten Vorboten des Frühlings, doch der Herbst kommt schneller, als man denkt. Und mit ihm zahlreiche Tourneen und Live-Shows. Eine dieser Konzertreisen werden die Portugiesen von Moonspell sowie die Griechen von Rotting Christ gemeinsam bestreiten. Von 24. Oktober bis 15. Dezember geht es durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Moonspell haben sich 1992 gegründet, nachdem sie ihr Projekt Morbid God zu Grabe getragen hatten. Zunächst mischten sie den Untergrund auf, mit ihrem Debütwerk WOLFHEART machten sie allerdings gleich mächtig Eindruck in der Szene. Den Durchbruch schafften die Lissabonner mit ihrem zweiten Album IRRELIGIOUS. Seitdem…
Weiterlesen
Zur Startseite