Toggle menu

Metal Hammer

Search

MH 10/2019 jetzt bestellen

METAL HAMMER WEEKLY WARFARE #078: Geile Kritik

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wir haben Bock, ihr habt Bock, alle haben Bock! Bock auf eine neue Folge METAL HAMMER WEEKLY WARFARE an diesem wundervollen Freitag. Die METAL HAMMER AWARDS der vergangenen Woche sitzen uns zwar immer noch in den Knochen und manch einer ist sogar immer noch verkatert, aber trotzdem haben wir uns für euch wieder in Schale geschmissen, um euch mit einer neuen Folge METAL HAMMER WEEKLY WARFARE zu beglücken.

Vorab aber noch ein kleiner Hinweis in eigener Sache: Solltet ihr die fulminanten, famosen und feierlichen METAL HAMMER AWARDS verpasst haben, verzweifelt nicht! Wir hatten nämlich eine Live-Crew vor Ort, die für euch alles aufgenommen hat. Das knapp vier Stunden lange Video gibt es in voller Pracht bei YouTube. Der Freitagabend ist gerettet!

Jetzt aber zurück zu METAL HAMMER WEEKLY WARFARE: Wir waren wieder redefreudig und haben uns in der aktuellen Folge mit Atomwinter unterhalten. Mit den Jungs aus Göttingen sprechen wir unter anderem über Kritik und warum diese so wichtig ist. Manch einer ist ja gleich eingeschnappt, wenn es mal nicht nur lobende Worte gibt, sondern es auch mal (objektive) Kritik hagelt. Nicht so aber Atomwinter, denn die freuen sich darüber. Aber schaut es euch am besten selbst an.

In diesem Sinne: Zwo, eins, Risiko!

METAL HAMMER WEEKLY WARFARE #078


Einmal die Woche bekommt ihr mit METAL HAMMER WEEKLY WARFARE die maximale Packung Metal serviert: News, Interviews, Konzerte, Musik und Trivia. Hier erfahrt ihr, was in der Szene derzeit wirklich wichtig ist, welche Platten ihr hören solltet und welche News die Metal-Welt bewegen. Präsentiert natürlich im ganz eigenen METAL HAMMER-Stil. Immerhin bekommt ihr hier unser Motto als Video: Maximum Metal!

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
PlayStation VR: Das sind die besten Games für Sonys virtuelle Realität

VR, beziehungsweise Virtual Reality oder Virtuelle Realität, ist eigentlich ein alter Hut. Denn schon von 1970 bis 1990 wurden VR-Brillen für medizinische und militärische Zwecke eingesetzt. Aber auch Flugsimulationen, die Automobil- und natürlich Unterhaltungsindustrie profitierte von VR. Richtig durchsetzen konnte sich die Technik allerdings nicht. Dies änderte sich erst im 21. Jahrhundert, als es VR-Brillen für Smartphones und als eigenständige Peripherie gab. PlayStation VR von Sony hat die Technik allerdings erst richtig massentauglich gemacht, denn die Brille ist vergleichsweise günstig und zum Betrieb wird kein teurer High-End-PC benötigt, sondern nur eine PlayStation 4. PlayStation VR: Das braucht ihr für PS…
Weiterlesen
Zur Startseite