Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Metal-Musiker: Die besten Halloween-Kostüme 2018

von
teilen
twittern
mailen
teilen

An Halloween verkleidet sich in der USA traditionell alles was Rang und Namen hat – und auch unsere Metal-Helden machen da keine Ausnahme. Seht hier eine Auswahl der besten Kostüme 2018!

Mit dabei unter anderem Mastodon, Ghost, Ice-T, Myles Kennedy, Jesse Leach und Fieldy von Korn.

Tom Morello auf Nüssejagd

View this post on Instagram

This Halloween was NUTS! #AwaitingBullwinkle

A post shared by Tom Morello (@tommorello) on

Ghost streben eine Kiss-Karriere an

Maynard James Keenan mit einem Klassiker der Gruselkomödie: Beetlejuice!

Brent Hinds‘ Frau als Zoya the Destroya

View this post on Instagram

??

A post shared by Bhinds (@bhinds) on

Ice-T (links) war Gast bei Heidi Klums Halloween-Party

Fieldy von Korn ging vermutlich das Make-up aus

View this post on Instagram

Pre Halloween festivities with the wifey poo?

A post shared by Fieldy (@fieldykorn) on

Benjamin Paul Bruce entschied sich für ein äußerst gruseliges Kostüm

Myles Kennedy präsentierte seine große Liebe für Einhörner, Feen und Regenbögen

View this post on Instagram

Stay magical and have a Happy Halloween!! ????

A post shared by Myles Kennedy (@officialmyleskennedy) on

Sebastian Bach nutzt die Hulk-Maske, um auf seine aktuell laufende Tour hinzuweisen

Ben Weinman im Familienmodus – doch warum hat er sich nicht verkleidet?

View this post on Instagram

Best Halloween I can remember. ❤??

A post shared by Benjamin Weinman (@benweinman) on

Unser persönlicher Favorit für die beste Halloween-Maskierung: Die Mayorga Family

Jesse Leach zeigte sich revolutionär

Das verstörende Video von Brann Dailor

View this post on Instagram

Happy Halloween?

A post shared by Brann Dailor (@creamale) on

Dino Cazares übte das Kettensägenmassaker

Life Of Agony mit mehr oder weniger gelungenem Posing

 

teilen
twittern
mailen
teilen
Brexit: Große Hürden für tourende Bands

Nach schier endlosen Verhandlungen ist der Brexit seit Kurzem nun also tatsächlich realisiert. Nach dem Austritt aus der EU wird es also viele Veränderungen geben. Vermutlich mehr als eine davon werden international tourende Bands treffen, die in Großbritannien Konzerte spielen wollen. Visum-Pflicht, Gebühren und viel Zeitaufwand werden für Künstler neue Hürden schaffen. Bisher war das alles ganz einfach. Aus- und Einreise von EU-Staaten in das Vereinigte Königreich gestalteten sich problemlos, und das wird wohl auch solange noch so bleiben, bis die Übergangsphase am 31. Dezember 2020 endet. Ab dem 1.1.2021 wird es teuer und umständlich, wie der New Musical Express…
Weiterlesen
Zur Startseite