Metallica-Bassist Cliff Burton starb vor 25. Jahren

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die METAL HAMMER Redaktion legt einen Moment des Gedenkens an den vor 25 Jahren verstorbenen Metallica-Bassisten Clifford Lee „Cliff“ Burton ein – nur um danach gleich die Regler hochzudrehen und das Riff sprechen zu lassen.

Selbst unter der altgedienten Garde sind die Fans rar gesät, die Metallica noch mit Cliff Burton live sehen konnten, bevor er am 27.09.1986 beim schicksalsträchtigen Unfall in Schweden starb. Eine Meinung an den Mann in Schlaghosen haben trotzdem fast alle:

Christof Leim:

Konntest du Metallica noch mit Cliff Burton live sehen?

Nein. Eine Schande, die Ungnade der späten Geburt, ich prangere das an, früher war alles besser usw.

Welcher Metallica-Song klingt für dich am deutlichsten nach Cliff Burton?

‚Orion‘. Und ‚To Live Is To Die‘, weil da ein Textfragment von ihm auftaucht.

Wäre …AND JUSTICE FOR ALL in seiner bekannten Form mit Cliff Burton möglich gewesen?

Ohne die Cliff-Tragödie wäre in der Band einiges anderes gelaufen, weshalb sich die Frage nach …AND JUSTICE FOR ALL gar nicht stellt. Denn: Die Platte wäre so gar nicht geschrieben worden. Interessant: JUSTICE ist der Höhepunkt der Frickeligkeit bei Metallica, danach wurde es eingängig – und genau das hat Cliff Burton schon Jahre vorher prophezeit.

Konnte Jason Newsted Cliff vollständig ersetzen?

Als Songwriter nicht – zumindest ließ man ihn nicht. In Sachen Live-Präsenz sind sie ebenbürtig. Vielleicht haben wir das alle ja nach zehn Jahren halb vergessen, aber Jason Newsted war ein Tier auf der Bühne.

Was hat Cliff Burton am meisten ausgezeichnet?

Extrem hohe Musikalität und Eigenständigkeit in Musik und Persönlichkeit.

Matthias Weckmann:

Konntest du Metallica noch mit Cliff Burton live sehen?

Leider nein. Dafür war selbst ich zu jung.

Welcher Metallica-Song klingt für dich am deutlichsten nach Cliff Burton?

‚Orion‘, weil das ein melodischer Quantensprung für Metallica war.

Wäre …AND JUSTICE FOR ALL in seiner bekannten Form mit Cliff Burton möglich gewesen?

Musikalisch ja, produktionstechnisch nein, weil Hetfield und Ulrich es nie gewagt hätten, Cliff Burton auf Nullniveau runterzudrehen,

Konnte Jason Newsted Cliff vollständig ersetzen?

Es ist ihm auf jeden Fall besser gelungen, als 90 Prozent der Pessimisten geglaubt haben.

Was hat Cliff Burton am meisten ausgezeichnet?

Ein überaus offener Geist, der nicht nur Metallica, sondern der ganzen Szene gut zu Gesicht stand und heute auch noch stehen würde.

Tobias Gerber:

Konntest du Metallica noch mit Cliff Burton live sehen?

Nur auf schlechten Video-Aufnahmen, aber nie persönlich.

Welcher Metallica-Song klingt für dich am deutlichsten nach Cliff Burton?

‘The Call of Ktulu’. So viel Melodie und Harmonie konnte nach KILL ‘EM ALL wohl niemand erahnen.

Wäre …AND JUSTICE FOR ALL in seiner bekannten Form mit Cliff Burton möglich gewesen?

Wahrscheinlich nicht, da es viel zu technisch war – und vom tragischen Unfall in Schweden geprägt war.

Konnte Jason Newsted Cliff vollständig ersetzen?

Er verband in meinen Augen die Musikalität von Cliff mit seinem eigenen Metal-Hintergrund, was ein ziemlicher Arschtritt war.

Was hat Cliff Burton am meisten ausgezeichnet?

Wahrscheinlich ist es ihm anzurechnen, dass Metallica kein Teil der „schneller, härter, lauter“-Maxime im Thrash Metal wurden, sondern Musik und Song in den Vordergrund stellten. Damit wurden sie zur größten Metal-Band der Welt.

Jakob Kranz:

Konntest du Metallica noch mit Cliff Burton live sehen?

Leider nein. Zwischen Cliff und mir standen die Berliner Mauer und meine besorgten Eltern. Als Teenager-Frischling durfte ich abends nicht so spät raus.

Welcher Metallica-Song klingt für dich am deutlichsten nach Cliff Burton?

Eindeutig ‘Orion’ mit dem unerreichten Bass-Solo.

Wäre …AND JUSTICE FOR ALL in seiner bekannten Form mit Cliff Burton möglich gewesen?

Schwierige Frage. ‘One’ und ‘Dyers Eve’ wären sicher in ähnlicher Form entstanden. 

Konnte Jason Newsted Cliff vollständig ersetzen?

Was blieb ihm anderes übrig? Er bekam kaum die Chance, eigene Ideen einzubringen.

Was hat Cliff Burton am meisten ausgezeichnet?

Seine Vorliebe für Punk und Hardrock der siebziger Jahre brachten Metallica sowohl die Harmonien als auch den nötigen Tritt in den Hintern. Und keiner hatte so coole Schlaghosen.

Sebastian Kessler:

Konntest du Metallica noch mit Cliff Burton live sehen?

Leider nein. Als Cliff Burton starb, war ich noch keine drei Jahre alt.

Welcher Metallica-Song klingt für dich am deutlichsten nach Cliff Burton?

‘For Whom The Bell Tolls’

Wäre …AND JUSTICE FOR ALL in seiner bekannten Form mit Cliff Burton möglich gewesen?

Vermutlich nicht. Erstens hätte es hörbare Bass-Spuren gehabt, außerdem wäre das Songwriting unter Cliffs Einfluss ein anderes gewesen. Wie sich Metallica daraufhin entwickelt hätten, ist eine spannende, aber nicht zu klärende Frage.

Konnte Jason Newsted Cliff vollständig ersetzen?

Metallica haben ihn sich nie entfalten lassen. Da blieb eine Menge Potential ungenutzt. Ein vollständiger Ersatz wäre er auch nicht gewesen – er brachte durch seine andere Persönlichkeit einen ganz anderen Vibe in die Band.

Was hat Cliff Burton am meisten ausgezeichnet?

Er war das wahrscheinlich musikalischste Mitglied von Metallica und brachte eine Menge Ideen in die Band, ohne die Metallica nicht die band wäre, die wir heute so vergöttern.

Anzo Sadoni:

Konntest du Metallica noch mit Cliff Burton live sehen?

Leider nein. Ich bin noch nicht so alt wie Gunnar.

Welcher Metallica-Song klingt für dich am deutlichstennach Cliff Burton?

„Sein Song“ war ja „To Live Is To Die“, allerdings denke ich immer bei ‚Orion‘ an den guten Cliff. Er hat ihn nicht nur mitkomponiert, sondern das Bass-Spiel prägt die ganze Nummer. Außerdem ist ‚Orion‘ eines der besten Instrumentals aller Zeiten. Darüber hinaus ist natürlich ‚Pulling Teeth‘ als Instrumental und „Quasi-Intro“ legendär.

Wäre …AND JUSTICE FOR ALL in seiner bekannten Form mit Cliff Burton möglich gewesen?

Pure Spekulation, an der ich mich nicht beteilige.

Konnte Jason Newsted Cliff vollständig ersetzen?

Ich kenne Metallica nur mit Jason und mit Rob Trujillo und bin ganz klar pro Jason.

Was hat Cliff Burton am meisten ausgezeichnet?

Er hat Metallica dazu gebracht, nach San Francisco zu ziehen. Seine Art Bass zu spielen steht aber sicherlich im Vordergrund.

Vincent Grundke:

Konntest du Metallica noch mit Cliff Burton live sehen?

Nein, das liegt leider vor meiner Zeit.

Welcher Metallica-Song klingt für dich am deutlichsten nach Cliff Burton?

‚Orion‘ von MASTER OF PUPPETS.

Wäre …AND JUSTICE FOR ALL in seiner bekannten Form mit Cliff Burton möglich gewesen?

Nein. Ohne ihn wurde die Art des Songwritings überarbeitet. Zum Teil gingen die prägnant harten, aber leichtfüßigen Songstrukturen verloren.

Konnte Jason Newsted Cliff vollständig ersetzen?

Auch nicht. Cliffs Einfluss auf Metallica war einzigartig. Menschen sind nicht ersetzbar.

Was hat Cliff Burton am meisten ausgezeichnet?

Seine lockere Art und die gewaltige Energie, die ihn ihm steckte.

Noch mehr Hintergründe zu Metallica, der Entwicklung ohne Cliff Burton und ihren Weg von der erfolgreichen Thrash Metal-Band zur größten Metal-Band aller Zeiten, lest ihr in unserem Metallica-Sonderheft, das u.a. eine exklusive Tribut-CD beinhaltet, auf der das gesamte „Schwarze Album“ gecovert wird.

Alle Details, Song-Ausschnitte und Bestellmöglichkeiten findet ihr unter metal-hammer.de/sonderheft.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica jammen mit ‘Stranger Things’-Schauspieler

Eine neue Staffel der Netflix-Serie ‘Stranger Things’ ist immer ein Garant für Aufmerksamkeit. Die vierte Staffel, die zwischen Mai und Juli erschien, lieferte jedoch vor allem den Metalheads unter den Fans erinnerungswürdige Momente. Die neu eingeführte Figur Eddie Munson spielte im Staffelfinale Metallicas ‘Master Of Puppets’ (1986) auf der Gitarre – mindestens seit dieser Szene ist Schauspieler Joseph Quinn ein Liebling der Serienanhänger und Eddies große Helden, die Thrash-Legenden Metallica, haben eine neue Generation von Hörern angelockt. Jammen mit Metallica Zu ihrem Auftritt beim Lollapalooza-Festival in Chicago lud die Band Quinn in den Backstage-Bereich ein. Gemeinsam spielten sie im Proberaum…
Weiterlesen
Zur Startseite