Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Metallica bringen zweites Monopoly-Spiel raus

von
teilen
twittern
mailen
teilen
James Hetfield, Lars Ulrich, Kirk Hammett und Rob Trujillo haben sich erneut mit den Machern von Monopoly zusammengetan und ein weiteres Metallica-Monopoly auf den Markt gebracht. Gerade noch rechtzeitig fürs Weihnachtsgeschäft – versteht sich. Das Brettspiel hört auf den Titel „Metallica World Tour“. Und statt Straßen(züge) können die Spieler Städte auf allen sieben Kontinenten ergattern und mit Konzerthallen und Stadien bebauen.

Die Spielidee mit der Tournee durch alle sieben Kontinente basiert auf dem Jahr 2013, in dem die „Four Horsemen“ tatsächlich das Kunststück vollbracht haben, auf allen Erdteilen innerhalb eines Kalenderjahres zu spielen. Bis dato ist das Quartett die einzige Formation, die das geschafft hat. Die Geldscheine in dieser Monopoly-Ausgabe heißen „Metalli-bucks“. Wer auf den Feldern „Carpe Diem“ oder „Shortest Straw“ (Gemeinschafts- oder Ereignisfeld) landet, erhält zum Beispiel Drumsticks, Gitarrenplektren, einen besonderen Pass oder bekommt Park- beziehungsweise Bühnenreparaturgebühren aufgebrummt.

Gehe nicht über Los

Als besonderes Schmankerl stellen sich die Spielfiguren heraus. So kann man sich hier für die Justitia (vom …AND JUSTICE FOR ALL-Albumcover), dem DEATH MAGNETIC-Sarg, dem Elektrischen Stuhl von RIDE THE LIGHTNING, dem Kreuz von MASTER OF PUPPETS, der Toilette vom METAL UP YOUR ASS-Demo und ein Zähne fletschendes Maskottchen entscheiden. Zu haben ist Monopoly Metallica World Tour im Webshop der Band. Auf den virtuellen Ladentisch müssen die Käufer dann 39,99 US-Dollar legen.

🛒  Das AC/DC-Monopoly jetzt bei Amazon bestellen!

In den sozialen Medien hat sich bereits eine hitzige Diskussion über diese Monopoly-Edition entsponnen. Es geht im Kern zum einen darum, ob Metallica mal wieder Ausverkauf betreiben, und zum anderen darum, wie schaurig die Comic-Figuren der Band-Mitglieder sind, die vom Spielbrett und der Schachtel grinsen und grüßen.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Sharon Osbourne hat das Coronavirus

Sharon Osbourne hat soeben bekannt gegeben, dass sie positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Dies kommunizierte sie selbst mittels einer kurzen Mitteilung auf Twitter (siehe unten). Diese Wortmeldung nutzte sie darüber hinaus sogleich dafür, die Fans ihres Ehemannes Ozzy Osbourne zu beruhigen. So sei Ozzys Test negativ zurückgekommen. Abstand von Ozzy "Ich wollte euch nur mitteilen, dass ich positiv auf COVID-19 getestet wurde. Nach einer kurzen Aufnahmen ins Krankenhaus komme ich fernab von Ozzy (der negativ getestet wurde) wieder zu Kräften. Meine Show 'The Talk' liegt währenddessen wie geplant auf Eis. Bleibt alle sicher und gesund da draußen!", schrieb Sharon…
Weiterlesen
Zur Startseite