Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Metallica: Ende der DEATH MAGNETIC Welt-Tour

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Metallica-Musiker sind älter geworden, vernünftiger, haben Familien. Da wird nicht mehr so ausgelassen gefeiert, gesoffen, dem Rock’n’Roll gehuldigt. Das gilt dann auch für die Crew, die nach zwei Jahren on the road für DEATH MAGNETIC zwar eine Feier bekamen, aber doch deutlich ruhiger, als erwartet. Und: nicht NACH, sondern VOR der letzten Show in Australien, wie dortige Medien berichten.

Der letzte Gig war am Sonntag, 21.11.2010, die Abschlussfeier aber schon am Freitag. Dafür ging es ins „Australian Centre for Contemporary Art in South Melbourne“. 120 Gäste begingen um 19.30 das anstehende Tour-Ende, die letzten verließen die Feier um 3.30. In der Zwischenzeit gab es zwar sicher auch das ein oder andere Getränk und ein gutes Essen, aber eben auch Kunst.

Metallica-Schlagzeuger und Kunst-Sammler Lars Ulrich wird sich gefreut haben, Gitarrist Kirk Hammett und Bassist Rob Trujillo suchten sich ihren Spaß woanders. Sie gingen Samstag erstmal surfen. Am Sonntag waren also alle fertig, um gleich nach dem Gig zurück in die USA zu fliegen.

So wild und bunt ist die sagenumwobene Backstage-Rock-Welt also auch bei der größten Metal-Band des Globus nicht mehr.

Weitere Artikel zu Metallica:
+ Metallica covern Rock-Klassiker
+ Song-Fehler bei Metallica, dortige Medien berichten.

Der letzte Gig war am Sonntag, 21.11.2010, die Abschlussfeier aber schon am Freitag. Dafür ging es ins „Australian Centre for Contemporary Art in South Melbourne“. 120 Gäste begingen um 19.30 das anstehende Tour-Ende, die letzten verließen die Feier um 3.30. In der Zwischenzeit gab es zwar sicher auch das ein oder andere Getränk und ein gutes Essen, aber eben auch Kunst.

Metallica-Schlagzeuger und Kunst-Sammler Lars Ulrich wird sich gefreut haben, Gitarrist Kirk Hammett und Bassist Rob Trujillo suchten sich ihren Spaß woanders. Sie gingen Samstag erstmal surfen. Am Sonntag waren also alle fertig, um gleich nach dem Gig zurück in die USA zu fliegen.

So wild und bunt ist die sagenumwobene Backstage-Rock-Welt also auch bei der größten Metal-Band des Globus nicht mehr.

Weitere Artikel zu Metallica:
+ Metallica covern Rock-Klassiker
+ Song-Fehler bei Metallica, Megadeth, Van Halen & Co.
+ Metallica-Sänger James Hetfield wurde in Moskau abgezockt

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica: Hört ‘My Friend Of Misery’-Original-Instrumental

Anlässlich der Neuveröffentlichung ihres legendären schwarzen Albums präsentieren Metallica ihren Fans derzeit fortlaufend Raritäten aus ihrer Schatzkammer. Das neueste Schmankerl ist eine Demoaufnahme des Songs ‘My Friend Of Misery’. Genauer gesagt handelt es sich um das originale Bass-Instrumental aus der Feder von Jason Newsted, auf dessen Basis die Band dann das Stück komponiert hat. Zugeständnis ‘My Friend Of Misery (From Jason's Riff Tapes)’ könnt ihr euch zum einen unten reinziehen. Zum anderen ist es auch auf der RIFFS & DEMOS-Doppel-CD enthalten, die der Deluxe Box des remasterten schwarzen Albums beiliegt (VÖ: 10. September). ‘My Friend Of Misery’ ist der einzige…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €