Metallica: Live-Premiere von ‘Lux Æterna’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ein drittes Mal bereichern die US-amerikanischen Thrash-Giganten Metallica bereits die Wohltätigkeitsveranstaltung mit dem Titel „Helping Hands Concert & Auction“, im Rahmen derer die Band gemeinsam mit tatkräftigen Unterstützenden Spenden für Bedürftige und Menschen in Not sammelt – zugunsten der von Metallica ins Leben gerufenen „All Within My Hands“-Stiftung. 2022 teilten sich Metallica mit Greta Van Fleet die Bühne. Die Uraufführung von ‘Lux Æterna’ könnt ihr unten sehen.

Zurück in die Achtziger

‘Lux Æterna’, die aktuelle Single der Thrasher, die als Vorbote ihres angekündigten Albums 72 SEASONS nach Metallica-charakteristischer Manier bereits Riesenerfolge verzeichnet, landete Anfang Dezember auf Platz zwei der Billboard Mainstream Rock Airplay-Charts, auf Platz zwei der Rock & Alternative Airplay-Charts und auf Platz eins der Hot Hard Rock-Charts. Damit kann die Band nun auf insgesamt 25 Top-10-Hits verweisen.

Über ‘Lux Æterna’ sagte James Hetfield: „Es ist ein peppiger, schneller und fröhlicher Song, würde ich behaupten – wirklich bezeichnend für den Stil der New Wave Of British [Heavy] Metal. Die Riffs erinnern an die der Achtziger Jahre. Die Single macht einfach Spaß und motiviert mich. Es hat Spaß gemacht, das Video zu drehen. Einen Song aufzunehmen, der wirklich einfach zu schreiben und zu performen war, wie ich schon sagte, erinnert sehr an unsere Anfänge während der frühen Achtziger.“

72 SEASONS

Metallica-Frontmann James Hetfield erklärte, dass ihn eines seiner damaligen Kinderbücher inspiriert hat, das neue Album 72 SEASONS zu nennen. „72 Jahreszeiten sind im Grunde die ersten 18 Jahre des Lebens“, erklärte der Musiker während eines Interviews. „Wie entwickelt man sich? Wie wächst und reift man und wie entwickelt man seine eigenen Ideen und sein Selbstverständnis nach diesen ersten 72 Jahreszeiten?

Manche Dinge wiegen schwieriger als andere – manche Dinge kann man nicht ungeschehen machen und sie begleiten einen für den Rest des Lebens, und anderes kann man zurückspulen oder man kann ein neues Band einlegen. Das ist also der wirklich interessante Teil für mich, wie man als Erwachsener mit diesen Situationen umgehen und reifen kann.“

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica: James Hetfield warnt vor Hochstaplern

Im Internet drehen bekanntlich fiese Typen allerhand krumme Dinger. Wie Metallica mitteilen, sind nun auch ein paar Fans der Band beziehungsweise von Frontmann James Hetfield Opfer von Betrügern geworden. So geben sich aktuell Schwindler als "Papa Het" aus und führen Menschen hinters Licht. Die Thrash-Metaller und der Musiker warnen ihre Anhänger aus diesem Anlass in den Sozialen Medien davor. Vorsicht ist geboten "'Papa Het' hätte liebend gern, dass ihr das lest", beginnt die Botschaft von Metallica (siehe unten). "Online gibt es Leute, die meine Identität angenommen haben, Falschinformationen verteilen und anderen Menschen geschadet haben. Es gibt Hochstapler und Raubtiere da…
Weiterlesen
Zur Startseite