Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Metallica vs. My Chemical Romance: irres Mashup!

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Mashups sind immer so eine Sache: Richtig geil und angesagt waren die Bastard-Pop-Stücke gefühlt vor zwanzig Jahren. Aber wenn schon ein gelungener Track aus zwei kunstvoll miteinander verwobenen ikonischen Songs um die Ecke biegt – warum sich querstellen? Darum zeigen wir euch an dieser Stelle das Mashup aus dem Metallica-Klassiker ‘Master Of Puppets’ und ‘Welcome To The Black Parade’ von My Chemical Romance (siehe unten).

Und man glaubt es kaum: Wie sich hierbei die Gesangslinie von James Hetfield über die Akkorde von My Chemical Romance legt, hört sich das fast so an, als ob beides füreinander komponiert wurde. Beide Songs funktionieren erstaunlich gut zusammen. Wer hätte das gedacht? Und: Was wohl Metallica und die Emo-Punker um Frontmann Gerard Way zu diesem Kleinod der audiodigitalen Schnittkunst sagen? Für ein kurzes Schmunzeln in der Mittagspause im Home Office sollte das Mashup allemal taugen.

master of puppets vom großen M jetzt bei amazon bestellen!

teilen
twittern
mailen
teilen
Randy Blythe (Lamb Of God): Metallica werden ewig währen

Es ist (trauriger) Fakt, dass nach und nach die Musiker der großen Bands ihrem Alter Tribut zollen müssen. Metallica, Iron Maiden, AC/DC und Judas Priest werden über kurz oder lang abtreten. Über die möglichen neuen Headliner der Metal-Szene wird viel spekuliert. Doch solch einen Legendenstatus wie die genannten Bands oder die bereits nicht mehr existenten wie Motörhead, Slayer oder Black Sabbath wird heutzutage oder in Zukunft vermutlich nicht mehr erreicht werden können. Lamb Of God-Sänger Randy Blythe hat natürlich auch eine Meinung zu diesem Thema, die er in einem Interview mit "The Metal Teddy Bear Experience" jüngst kundtat. "Mir fällt…
Weiterlesen
Zur Startseite