Toggle menu

Metal Hammer

Search

Mashup: Metallica und Pantera fusionieren zu Pantallica

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wie würde es klingen, wenn man Pantera und Metallica miteinander kombiniert? Eine vielleicht etwas absurde Frage, der YouTuber CrebleStar aber auf den Grund gehen wollte und deswegen ein entsprechendes Mashup produziert hat.

Dazu verwendete er ‘Regular People (Conceit)’, der 1992 auf Panteras sechstem Album VULGAR DISPLAY OF POWER erschien und den Song ‘…And Justice For All’, den Metallica auf ihrer gleichnamigen vierten Platte 1988 veröffentlichten. Ebenso problemlos wie die Bandsnamen zu einem Wort verschmelzen, fusionieren auch die Lieder.

Hört hier das Pantallica-Mashup:

Die Frage „Was wäre, wenn…“ hat sich CrebleStar in Bezug auf Musik schon des Öfteren gestellt und dabei sehr unterhaltsame Mashups auf die Beine gestellt. Sodass sich niemand den Kopf darüber zermatern mussWas wäre, wenn Metallica den Super Mario Bros.-Themesong gespielt hätten?“ oder „Was wäre wenn Slayer ‘Spit Out The Bone’ geschrieben hätten?“.

teilen
twittern
mailen
teilen
Thrash-Dokumentation mit Metallica, Exodus, Slayer u.v.m.

Die Dokumetation ‘Murder In The Front Row: The San Francisco Bay Area Thrash Metal Story’ beleuchtet die Thrash Metal-Szene der achtziger Jahre. Unter der Regie von Adam Dubin enthält der Film über fünfzig Interviews mit verschiedenen Metal-Bands wie Metallica, Megadeth, Slayer, Exodus, Testament und Death Angel. Der Streifen basiert auf einem gleichnamigen Buch (2012) von Harald Oimoen und Brian Lew und dokumentierte eine lebendige Szene. Die Doku wird am 20. April seine Premiere in San Francisco feiern. Ein Termin zur Ausstrahlung hierzulande ist noch nicht bekannt. Eine gemeinsame Leidenschaft ‘Murder In The Front Row’ erzählt die Geschichte einer Gruppe junger…
Weiterlesen
Zur Startseite