Metallicas James Hetfield in neuem Werbeclip zu sehen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Guitar Center ist die größte Kette von Musik-Läden weltweit und regelmäßig finden Interviews oder Shows mit bekannten Größen des Musikbusiness in ihren Läden statt.

Jetzt wurde ein Interview mit Metallica-Frontmann James Hetfield geführt, das sogleich auch zu einem Werbespot zusammengeschnitten wurde.

In dem Interview erklärt der Sänger von Metallica, dass die Musik damals die Stimme war, die der junge Kalifornier noch nicht hatte, da er in seiner Jugend ein sehr schüchterner und introvertierter Junge war.

In einem Interview mit The Pulse Of Radio erzählt der Sänger von seinem ersten Auftritt mit Metallica:

„First METALLICA show was at Radio City in Anaheim. I remember the first song we played, Dave broke a string, and I was stranded up there. I was just singing, I wasn’t playing guitar back then, and I was so uncomfortable, I was like, ‚So, how’s it going…‘ There were about 200 people. You know, your first gig, everyone shows up. Second gig, there’s about 20, you know.“

Seht euch hier den Werbespot mit James Hetfield an:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Dave Mustaine will wieder mit James Hetfield Musik schreiben

Dave Mustaine schwebt noch eine Sache vor, die er in seinem Leben noch einmal machen will. So hat der Megadeth-Boss in einem Interview mit "Vinyl Writer Music" den Wunsch formuliert, dass er gerne wieder mit Metallica-Frontmann und -Riffschmied James Hetfield Musik komponieren will. Im Geheimen hoffe er darauf, dass dies eines Tages geschehen wird. Ein skeptischer Hetfield "Ich glaube, die Welt will wirklich, dass wir das machen", schätzt Dave Mustaine die allgemeine Stimmung in der Metal-Szene ein. "Und ich denke, es besteht eine ziemlich gute Möglichkeit, dass das irgendwann in der Zukunft passieren wird. Ich glaube, dass es möglich ist,…
Weiterlesen
Zur Startseite