Metallicas ‘Through The Never’-Film in 3 Versionen + Animationsfilm

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Auf der DVD/Blu-Ray von Metallicas ‘Through The Never’ wird neben alternativen Versionen des Films zusätzlich ein Animationsfilm namens ‘‘Tallica Parking Lot’ enthalten sein.

Neben dem Hauptfilm ‘Through The Never’ sollen verschiedene Schnittversionen des Konzert- und Spielfilms zu finden sein: Eine Version wird sich ausschließlich auf das Konzert konzentrieren und drei bis vier Bonustracks (Livemitschnitte von den Konzerten in Vancouver und Edmonton) enthalten, die andere Version zeigt nur den Plot mit dem Roadie Trip mit einem vollkommen eigenständigen, neuen Soundtrack.

Der zusätzliche Animationsfilm wurde von Bassist Robert Trujillo in Zusammenarbeit mit dem Titmouse Animation Studio umgesetzt und enthält einen Soundtrack, der von Trujillo unter Mithilfe von Sänger James Hetfield geschrieben wurde. Im Film sollen Cameo-Auftritte von Lemmy Kilmister sowie South Park-Figuren und Beavis und Butthead zu sehen sein.

Der Trickfilm ‘’Tallica Parkiing Lot’ feierte seine Premiere bereits am 25.09.2013 beim Fantastic Fest in Austin, Texas.

Ein Veröffentlichungsdatum der ‘Through The Never’-DVD von Metallica wurde bislang nicht bekanntgegeben.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Trujillo empfiehlt diesen Song zum Einstieg in Metallica

Welchen Song von Metallica sollte man sich als ersten anhören, wenn man die Band um James Hetfield für sich entdecken will? Mit dieser Frage -- die im Grunde hinfällig ist, da man ‘Nothing Else Matters’ und ‘Enter Sandman’ fast nicht auskommen kann und folglich sowieso schon zwei Lieder von den "Four Horsemen" kennt -- hat sich Bassist Robert Trujillo im Interview mit "Revolver" beschäftigt. Glänzendes Juwel Trujillo empfiehlt tatsächlich einen alles andere als offensichtlichen Song. Es ist kein Metallica-Klassiker der Marke ‘For Whom The Bell Tolls’, ‘One’ oder ‘Creeping Death’. Es ist auch kein No-go von den in gewissen Fan-Kreisen…
Weiterlesen
Zur Startseite