Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Mötley Crüe-Frontmann nach Show ins Krankenhaus eingeliefert

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Mötley Crüe touren derzeit mit Kiss und Thin Lizzy in Australien. Am gestrigen Sonntag, den 10.03.2013, musste der Auftritt der Glam Metaller jedoch vorzeitig abgebrochen werden. Aufgrund starker Schmerzen sah sich Sänger Vince Neil gezwungen, frühzeitig die Bühne zu verlassen.

Er wurde daraufhin sofort in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert. Seine Freundin teilte der Öffentlichkeit mit, dass die Lage bisher noch unklar sei und die Diagnose Montagmorgen erwartet werde. Außerdem sei auch eine Operation nicht ausgeschlossen.

Mötley Crüe-Gitarrist Mick Mars sprach auf seinem Twitter-Account von Nierensteinen, die die Schmerzen bei Neil hervorgerufen haben sollen.

Mittlerweile meldete sich auch Basser Nikki Sixx zu Wort und klärt auf:

“Wie sicherlich einige von euch mitbekommen haben, mussten wir unsere Show um vier Songs kürzen, da Vince unter starken Schmerzen litt. Er krümmte sich schon Minuten vor der Show vor Schmerzen, woraufhin ihm der Promoter riet, gar nicht erst auf die Bühne zu gehen. Vince wollte seine Fans aber nicht enttäuschen. 

Ich habe Vince schon mit gebrochenen Knochen, völlig kaputter Stimme und gerissenen Bändern performen sehen. Wie ein Athlet steckt er den Schmerz weg und gibt nie auf. Diese Nacht war es aber selbst für ihn zu unerträglich.

Seither stand ich fast ununterbrochen mit ihm in Kontakt, auch als er im Krankenhaus auf seine Resultate wartete. Heute Morgen erfuhren wir, dass er sich einer Operation unterziehen musste, bei der ihm Nierensteine entfernt wurden. Die Ärzte teilten uns mit, dass alles problemlos verlaufen sei.”

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Ex-Iron Maiden Paul Di'Anno: Kampagne für Knieoperation

Damit sich der ehemalige Iron Maiden-Sänger Paul Di'Anno seiner lange nötigen Knieoperation unterziehen kann wurde eine Crowdfunding-Kampagne gestartet, um 20.000 Pfund (ca. 27.000 Dollar) zu sammeln. In einer Nachricht auf der zugehörigen Seite heißt es: "Paul hat die letzten sechs Jahre darauf gewartet, diese Operation durchführen zu können. Jetzt sieht es leider so aus, als ob der einzige Weg, sie schnell durchzuführen, der private ist. Bitte spenden Sie so viel wie möglich, damit wir es für Paul möglich machen können. Wir wissen, dass die Zeiten für alle schwer sind, aber jedes bisschen hilft. Wenn wir alle zusammenkommen, können wir es…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €