Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Mötley Crüe: Neue Songs zu 100% fertig, bereit für den Mix

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Mötley Crüe haben ihr neues Material im Kasten. Dies hat Nikki Sixx just in den Sozialen Medien verkündet (siehe unten). Demnach haben die Glam-Metaller die Tracks an der Themse eingespielt. „In London, England aufzunehmen, wo so viele meiner Helden herkommen, ist keine schlechte Art, zu beginnen“, schreibt der Bassist. „Ich bin heute mit Vince Neil ins Studio gegangen. Die neuen Mötley Crüe-Songs sind zu 100 Prozent fertig und bereit zum Mixen.“

Krasser Stoff

Vor ein paar Tagen gab der neue Mötley Crüe-Gitarrist John 5 im Gespräch mit Eddie Trunk noch einen Einblick in die Arbeit mit Produzent Bob Rock. „Bob kam rein und sagte: ‚Okay, lasst und das hier, dies dort und jenes da ausprobieren.‘ Es war eine der unglaublichsten Erfahrungen überhaupt. Ich dachte mir: ‚Wir haben heutzutage so viel tolle Technologie.‘ Doch wir sind in den Raum gegangen, und es war wie in einer Garage an seinem Lied zu arbeiten, während man in der High School ist. Es war unglaublich. Und wir haben auch eine Menge davon dokumentiert.“

Über die musikalische Richtung der Lieder ließ John 5 verlauten: „Die Lieder sind verdammt heavy. Ich klinge in diesem Moment wie ein begeistertes Kind, aber die Tracks sind heavy und gemein. Ich kann es kaum erwarten, dass sie erscheinen. Ich bin einfach so aufgeregt.“ Des Weiteren beschrieb der Mötley Crüe-Musiker die Stücke als „härter als alles“ auf der von Eddie Trunk aufgebrachte Vergleichsplatte SHOUT AT THE DEVIL (1983). „Alles, was ich euch sagen kann, ist, dass es hart und aggressiv ist. Und ich glaube, die Leute werden es mögen, wenn ich das aus Fan-Perspektive sage: Es ist verdammt krass.“ Noch nicht klar ist, in welcher Form die Band die frische Lieder veröffentlichen wird.

🛒  MÖTLEY CRÜE-SHIRT JETZT BEI AMAZON ORDERN!

Facebook Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Facebook
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

teilen
twittern
mailen
teilen
Mötley Crüe teilen mit, was sie am meisten aneinander lieben

Viel Liebe bei Mötley Crüe Bei einem Auftritt in der Allison Hagendorf Show ging es bei Mötley Crüe sehr sentimental zu. Die Band-Mitglieder wurden unter anderem gefragt, was sie aneinander am meisten mögen – was zu einem irritierenden Komplimentfeuerwerk zwischen den Bad Boys aus L.A. ausartete. So gab John 5 – der erst kürzlich als Gitarrist bei Crüe einstieg – zu, dass er nur wegen Frontmann Vince Neil blonde Haare hätte. „Ich glaube nicht, dass es Mötley Crüe ohne Vince geben würde“, sagte der Musiker anschließend im Interview. „Jedes Mal, wenn er auf die Bühne geht, raubt er mir den…
Weiterlesen
Zur Startseite