Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Mötley Crüe schubsen ihr neues Video ‚Saints Of Los Angeles‘ online

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der Titel des Albums wird nicht, wie angekündigt, THE DIRT sein (angelehnt an die gleichnamige Biographie), sondern SAINTS OF LOS ANGELES werden.

Den Titel-Song haben Mötley Crüe auch schon als Video fertig. Es zeigt die Band weniger bunt, als in ihren besten Tagen, überzeugt aber mit dem typischen Mötley Crüe-Appeal und einem ansteckenden Refrain. Fans dürfen sich freuen!

Aber ihr Bestseller-Buch THE DIRT ist natürlich trotzdem auf dem Album vertreten – in den Lyrics, die entsprechend kein Blatt vor den Mund nehmen werden.

Hier ist der erste runde Eindruck:

‚Saints Of Los Angeles‘:

Weitere Mötley Crüe-Artikel:
+ Sample aus neuem Mötley Crüe Album ist online
+ Neues Mötley Crüe Album unterwegs

teilen
twittern
mailen
teilen
Mötley Crüe: Mario Barth tätowiert Tommy Lee

Was tun in der vermeintlich langweiligen Corona-Zeit? Manche kommen auf die Idee, ihr Zuhause zu verschönern und heimwerken eine Runde. Manche verschönern sich selbst - so wie Mötley Crüe-Schlagzeuger Tommy Lee. Wobei: "Verschönern" ist hier sicher Interpretationssache. Denn der US-Amerikaner hat sich zwei neue Tattoos stechen lassen (siehe Instagram-Post unten). Im Gesicht. Von Mario Barth. Wer nun vermutet, dass tatsächlich der deutsche "Komiker" den Glam-Metaller im Gesicht tätowiert hat, den müssen wir leider enttäuschen. Denn es gibt einen Star-Tätowierer aus Österreich, der ebenfalls auf den Namen Mario Barth hört und unter anderen ein Studio in Las Vegas hat. Und der…
Weiterlesen
Zur Startseite