Toggle menu

Metal Hammer

Search

Motörhead: Fast Eddie Clarke gestorben

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Kurz nach der freudigen Mitteilung über geplante Liveshows kam die Meldung, dass Edward Allan Clarke am gestrigen 10. Januar 2018 verstorben ist. Clarke befand sich im Krankenhaus wegen einer Lungenentzündung und verstarb dort im Alter von 67 Jahren.

Eddie war das letzte lebende Mitglied der klassischen Motörhead-Besetzung. Schlagzeuger Phil „Philthy Animal“ Taylor verstarb am 11. November 2015, Sänger und Bassist Lemmy Kilmister am 28. Dezember desselben Jahres.

Ruhe in Frieden, Eddie!

teilen
twittern
mailen
teilen
Warbeast-Sänger Bruce Corbitt ist tot

Die Metal-Gemeinde hat seit kurzem ein Mitglied weniger. Bruce Corbitt, Frontmann der Thrash-Gruppen Warbeast und Rigor Mortis, verstarb am 25. Januar. Er kämpfte seit Mai 2017 gegen Speisenröhrenkrebs und wurde nur 56 Jahre alt. So richtig überraschend kommt die traurige Nachricht allerdings nicht: Anfang des Monats zog Corbitt in ein Hospiz ein. Nach der Diagnose musste sich Bruce Corbitt zunächst einer Chemo- sowie Strahlungstherapie unterziehen. Erst danach wagten die Ärzte eine Operation. Doch 2018 bei einer Nachuntersuchung wurde festgestellt, dass der Krebs immer noch da war. Zwischen zwei Monaten und zwei Jahren, sagten sie ihm, habe er noch zu Leben.…
Weiterlesen
Zur Startseite