Toggle menu

Metal Hammer

Search

Motörhead: Fast Eddie Clarke gestorben

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Kurz nach der freudigen Mitteilung über geplante Liveshows kam die Meldung, dass Edward Allan Clarke am gestrigen 10. Januar 2018 verstorben ist. Clarke befand sich im Krankenhaus wegen einer Lungenentzündung und verstarb dort im Alter von 67 Jahren.

Eddie war das letzte lebende Mitglied der klassischen Motörhead-Besetzung. Schlagzeuger Phil „Philthy Animal“ Taylor verstarb am 11. November 2015, Sänger und Bassist Lemmy Kilmister am 28. Dezember desselben Jahres.

Ruhe in Frieden, Eddie!

We are devastated to pass on the news we only just heard ourselves earlier tonight…Edward Allan Clarke – or as we all…

Posted by Official Motörhead on Donnerstag, 11. Januar 2018

teilen
twittern
mailen
teilen
Warrel Dane: Zweites Soloalbum SHADOW WORK wird posthum veröffentlicht

Am 13. Dezember 2017 musste die Metal-Community weltweit den Tod eines einzigartigen und talentierten Songwriters und Menschen hinnehmen: Wir vermissen Warrel Dane, der während der Aufnahmen an seinem zweiten Soloalbum in São Paulo an einem Herzinfarkt starb. Dieses SHADOW WORK betitelte Werk, der Nachfolger des 2008er-Dane-Solodebüts PRAISES TO THE WAR MACHINE, lag nach seinem Tod erst mal brach, soll nun jedoch veröffentlicht werden. Danes Mitmusiker Johnny Moraes (Gitarre), Thiago Oloveira (Gitarre), Fabio Carito (Bass) und Marcus Dotta (Schlagzeug) sichteten sämtliches Material und konnten Gesangsspuren von Dane ausfindig machen, die während der Vorproduktionsphase in verschiedenen Studios aufgenommen wurden. "Dieses Album umzusetzen,…
Weiterlesen
Zur Startseite