Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Motörhead-Review: ORGASMATRON (1986)

von
teilen
twittern
mailen
teilen

*** MOTÖRHEAD-Wochen bei METAL HAMMER! Wir feiern 40 Jahre ACE OF SPADES mit vier einzigartigen Picture Discs: Sichert euch jetzt die einzigartigen 7“-Vinyle, exklusiv mit dem Magazin unter www.metal-hammer.de/motorhead! *** 

Den jüngeren – na ja, auch nicht mehr wirklich… Sagen wir besser: Den härteren Metallern wird der Albumtitel vielleicht zunächst etwas in Verbindung mit Sepultura und ihrem ‘Orgasmatron’-Cover auf der B-Seite von ‘Dead Embryonic Cells’ etwas sagen. Ursprünglich sollte dieses Album RIDING WITH THE DRIVER heißen, doch der gleichnamige Song erwies sich in der Band-internen Expertise als nicht kraftvoll genug. Motörhead waren stets eine Band, die musikalisch gestärkt aus Rückschlägen hervorging. Immer, wenn man glaubte, die Truppe würde die Waffen strecken, hauten sie einen raus. Geschäftliche Querelen, komplette Band-Neubesetzung – alles egal. So auch hier.

ORGASMATRON bei Amazon

Neben dem manisch vorandümpelnden (aber umso schwergewichtigeren) Titelstück sind es vor allem Lieder wie ‘Deaf Forever’ (nomen est omen) oder das ultralässige ‘Built For Speed’, die das musikalische Geschehen auf ORGASMATRON nachhaltig definieren. Und obwohl sich Lemmy bis heute nicht mit dem Mix von Produzent Bill Laswell anfreunden kann („Als er das Album mit nach New York nahm, klang es ganz ordentlich. Keine Ahnung, was er damit anstellte, aber hinterher war es ein einziger Brei!“), stellte ORGASMATRON dasjenige Album dar, mit dem die erstmals mit zwei Gitarristen ausgestatteten Motörhead viele zuvor eingebüßte Sympathien zurückerobern konnten. Später sogar bei härteren Metallern…

*** Exklusiv mit METAL HAMMER: ACE OF SPADES-Vinyl als 7″-Picture Disc mit vier verschiedenen Motiven zum Jubiläum – jetzt bestellen, nur unter www.metal-hammer.de/motorhead ***

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Motörhead: Alte Weggefährten – „Fast“ Eddie Clarke

*** MOTÖRHEAD-Wochen bei METAL HAMMER! Wir feiern 40 Jahre ACE OF SPADES mit vier einzigartigen Picture Discs: Sichert euch jetzt die einzigartigen 7“-Vinyle, exklusiv mit dem Magazin unter www.metal-hammer.de/motorhead! ***  Bis zur letzten und mit zwanzig fortwährenden Amtsjahren stabilsten Dreierbesetzung sollten einige Gitarristen wie Schlagzeuger kommen und gehen – und selbst das Quartettspiel nicht unversucht bleiben. Ein Blick in die Jahrbücher der Ehemaligen. „Fast“ Eddie Clarke (1976–1982) Neben Phil "Philthy Animal" Taylor zählt auch "Fast" Eddie Clarke zu jenem kultig verehrten Dreierzirkel, der in Fan-Kreisen gemeinhin als das klassische Motörhead-Line-up bezeichnet und gefeiert wird. "Dieses sogenannte klassische Motörhead-Line-up war musikalisch…
Weiterlesen
Zur Startseite