Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

METAL HAMMER präsentiert: MTV’s Headbangers Ball-Tour mit Iced Earth, Ensiferum, Kataklysm, Unearth

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Es ist ein Wort, das pure Heavy Metal-Nostalgie in sich birgt: was sich Ende der 80er als TV-Sendung auf dem Musikkanal MTV schnell zum Kult etablierte, wird Ende des Jahres als Veranstaltungsreihe wieder zum Leben erwachen. MTV’s Headbangers Ball geht europaweit auf Tour. So wie in dem von Vanessa Warwick moderiertem TV-Vorbild, schlägt in der Indoor Festivalreihe der Puls des Metals und in ihm Zeitgeist und zugleich Zeitlosigkeit dieser Musikrichtung.

Das Lineup der Headbanger Ball-Tour

Als Headliner sind die US-Amerikaner von Iced Earth bestätigt. Mitte der 80er in Florida gegründet, erlebte die Gruppe ihren weltweiten Durchbruch mit dem Album BURNT OFFERINGS. Ihr letztes Album PLAGUES OF BABYLON erschien 2014.

Die finnischen Metaller von Ensiferum zählen seit einigen Jahren schon zu den erfolgreichsten Musikexporten des nordeuropäischen Landes. Ihr aktuelles Album ONE MAN ARMY erreicht in Finnland Platz 1 in den Charts, in Deutschland gelang ein respektabler 15. Platz.

Erst im Frühjahr haben die Franco-Kanadier von Kataklysm eine  erfolgreiche Europatournee anlässlich ihres neuen Albums OF GHOSTS AND GODS absolviert. Die Gruppe zählt seit etlichen Jahren zu den größten und etabliertesten Acts im Death Metal. Die Band wurde im März 2016 mit dem Kanadischen Juno Award, der dem US Amerikanischen Grammy entspricht, für ihr aktuelles Album OF GHOSTS AND GODS als „Heavy Metal Album of The Year“ ausgezeichnet.

Mit Unearth komplettiert eine der fettesten Metalcore-Bands das abwechslungsreiche Billing. Ihr letztes Studioalbum WATCHERS OF RULE erschien 2014. Abriss garantiert!

Das Konzept von Headbangers Ball

Am 18. April 1987 erstausgestrahlt, zählte MTV Headbangers Ball zeitweise zu den populärsten Sendungen auf MTV und lief in den USA acht Jahre, in Europa sechs Jahre im Hauptprogramm des Musiksenders. Gezeigt wurden in dem Format neben Musikvideos auch Interviews mit Bands oder Themenspecials zu einzelnen Bands oder Festivals. Mit der Rubrik „Triple Thrash Treat“ fand sich darin erstmals im Fernsehen auch eine Plattform für härtere Spielarten des Metal – eine Tradition die die Veranstaltungsreihe nun fortsetzt. Wie schon die TV-Sendung setzt sich auch die Veranstaltungsreihe zum Ziel, Metal in all seiner gängigen Spielarten ins Rollen zu bringen und neben etablierten Acts auch eine Plattform für Newcomer zu sein.


teilen
twittern
mailen
teilen
Was hecken System Of A Down, Korn und Faith No More aus?

Update: Mittlerweile steht fest, was System Of A Down, Korn und Faith No More mit ihren drei ominösen identischen Posts angekündigt haben (Original-Meldung siehe unten). Die drei amerikanischen Metal-Schwergewichte haben ein Mega-Konzert in Los Angeles angesetzt. Am 22. Mai soll es im Banc Of California Stadium zur Sache gehen. Zusätzlich zu den drei bereits genannten Bands werden noch Helmet sowie Russian Circles auf der Bühne stehen. Schade insofern, dass SOAD, FNM und Korn etwas in Übersee machen und keine gemeinsamen Live-Aktivitäten in Europa vorhaben. https://www.facebook.com/systemofadown/videos/646827729223500/ Original-Meldung: Wenn drei Bands dasselbe Bild inklusive identischer Bildunterschrift in den sozialen Netzwerken posten, kann…
Weiterlesen
Zur Startseite