Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Negura Bunget: Gabriel „Negru“ Mafa ist tot

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Negura Bunget-Gründungsmitglied Gabriel „Negru“ Mafa ist tot. Das gab Gitarrist Tibor Kati auf seiner Facebook-Seite bekannt.

Mafa war seit Gründung der rumänischen Pagan-Metaller unter dem Namen Wiccan Rede Schlagzeuger der aus Timisoara stammenden Band. Er wurde nur 42 Jahre alt.

Hintergründe zum plötzlichen Tod des Musikers wurden nicht genannt. Im Statement von Kati heißt es: „Mit großer Trauer in unserer Seele müssen wir euch informieren, dass unser Freund und Kollege Gabriel „Negru“ Mafa heute, am 21. März 2017, im Alter von 42 Jahren gestorben ist. Wir sind vom Tod des Mannes, der Negura Bunget gründete und betrieb, sein ganzes Leben der heiligen Seite unserer Kultur widmete, sie durch Musik zum Leben erweckte und sie verschiedenen Generationen auf der ganzen Welt vermittelte, tief betroffen. Wie hoffen, dass sein Werk diejenigen verzaubern und trösten wird, die er zurückgelassen hat.”    

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Produzent Martin Birch gestorben

Am Sonntag, den 09. August 2020, starb Martin Birch. David Coverdale (Whitesnake, Ex-Deep Purple) war einer der ersten, die mit einem Tweet dem legendären Produzenten gedachten. "Mit äußerst schwerem Herzen musste ich gerade erfahren, dass mein sehr lieber Freund und Produzent Martin Birch gestorben ist. Er war sehr großer Teil meines Lebens... Half mir vom ersten Moment an, als wir uns trafen, bis zu SLIDE IT IN... Meine Gedanken und Gebete gehen an seine Familie, Freunde und Fans..." https://twitter.com/davidcoverdale/status/1292570882938769409 Birch begann seine Karriere als Tontechniker mit Jeff Beck, Fleetwood Mac und Deep Purple. 1981 begann seine Zusammenarbeit mit Iron Maiden,…
Weiterlesen
Zur Startseite