Toggle menu

Metal Hammer

Search

Netflix zeigt Dokumentation über Lemmy Kilmister

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Dokumentation ‘Lemmy’ über den legendären Motörhead-Frontmann Lemmy Kilmister ist absoluter Kult und für jeden Metal-Fan Pflicht!

Der Film gibt Einblick in das Leben des Musikers und zeigt einmalige Interviews und Szenen aus dem ganz und gar nicht alltäglichen Alltag des im Dezember 2015 im Alter von 70 Jahren verstorbenen Rickenbacker-Liebhabers. Wer es bisher verpasst hat sich den Streifen zu Gemüte zu führen oder wem es nach einer Wiederholung beliebt, hat nun die Möglichkeit genau das über Netflix zu tun. Der Streaming-Riese für Filme und Serien hat sich nämlich jüngst der Dokumentation ‘Lemmy’ angenommen und für alle Nutzer zugänglich gemacht.

Wer noch eine bebilderte Anregung dazu benötigt, möge sich hier den Trailer zur Doku ansehen:

 

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Verloren geglaubtes Duett von Lemmy Kilmister und Lynda Kay aufgetaucht

Die Singer-Songwriterin Lynda Kay hat ein Lied veröffentlicht, das lange Zeit als verloren galt. ‘The Mask’ ist ein Country-Western-Duett, was die Sängerin zusammen mit Motörhead-Legende Lemmy Kilmister aufgenommen hat. Der Song ist weit entfernt von Kilmisters sonstigem musikalischen Schaffen.  Bei dem Stück handelt es sich um eine sehr seichte Ballade, an der Lemmy bereits 1979 anfing zu schreiben, das gleiche Jahr, in dem Motörhead ihr zweites und drittes Studioalbum BOMBER und OVERKILL veröffentlichten. 2009 wurde der Song aufgenommen und fertiggestellt, schaffte es daraufhin aber nicht an die Öffentlichkeit. Der Song galt als verloren, wurde kürzlich jedoch geborgen und nun als…
Weiterlesen
Zur Startseite