Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Neue Wege: Disturbed-Frontmann startet Industrial-Projekt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

In der Band-Pause tut sich Disturbed-Sänger David Draiman mit Filter-Gitarrist Geno Lenardo zusammen und startet ein Industrial-Projekt. Einen Namen hat die Band noch nicht. Aber dafür weiß Disturbed-Frontmann David Draiman genau, wo er soundmäßig hinmöchte. So twitterte er:

„Es wird nicht nach Dubstep klingen, sondern sich an Bands wie Nine Inch Nails, Ministry und Rammstein orientieren.“

Disturbed entschieden sich vergangenen Herbst eine Pause einzulegen. Zunächst war sich Draiman nicht sicher, ob er tatsächlich ein Solo-Werk angehen würde. The Pulse Of Radio sagte er: „Viele Leute haben versucht, mit einem Solo-Werk Erfolg zu haben. Diejenigen die es geschafft haben, kannst du an einer Hand abzählen.“

Ob Draiman dazugehören wird, werden wir in Kürze erfahren. Zusammen mit Filter-Gitarrist Geno Lenardo wird er Ende Mai das Studio betreten und das erste Album einspielen.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Disturbed folgen einem "Masterplan"

Im Rahmen eines aktuellen YouTube-Livestreams von Stitched Up Heart berichtete Disturbed-Bassist John Moyer davon, wie sich der Sound der Band über die Jahre hinweg entwickelt hat. Im Besonderen natürlich während seiner aktiven Zeit bei Disturbed – Moyer trat der Band 2004 bei. "Auf jedem neuen Album ist eine Weiterentwicklung zu erkennen. Und die letzte Scheibe hieß sogar auch EVOLUTION. Unser größtes Augenmerk lag zu jenem Zeitpunkt auf Balladen. Fast die Hälfte der Platte besteht aus Balladen. Ich denke, das ist auch angemessen so", erklärt Moyer. "Auf allen Alben zuvor war außer dem Simon & Garfunkel-Cover ‘The Sound Of Silence’ keine…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €