News HAMMER 6.01.06

von
teilen
twittern
mailen
teilen

+++ LACUNA COIL bereiten sich auf große Taten vor. Nach Fertigstellung des neuen Albums KARMACODE steht die Band großen Erwartungen gegenüber. Kein Wunder, schließlich rekrutierten die Italiener die besten Leute für die Produktion. Neben Waldemar Sorychta, der auch die Vorgänger-Alben produzierte, waren noch Ronald Prent (RAMMSTEIN, H.I.M., IRON MAIDEN) für den Mix und Darcy Proper (STEELY DAN, PORCUPINE TREE, R.E.M.) fürs mastern verantwortlich.
Folgende Songs werden auf KARMACODE sein:

01. Fragile
02. To The Edge
03. Our Truth
04. Within Me
05. Devoted
06. You Create
07. What I See
08. Fragments Of Faith
09. Closer
10. In Visible Light
11. The Game
12. Without Fear
13. Enjoy The Silence

Erscheinen wird das Album am 4.April 2006. +++

+++ ATREYU veröffentlichen am 28.März ihr neues Album A DEATHGRIP ON YESTERDAY. Produziert wurde die Scheibe von keinem Geringeren als Josh Abraham (STAIND, COAL CHAMBER). Eine Kostprobe in Form eines neuen Songs mit dem Titel ‚Her Portrait in Black’ findet ihr hier. +++

+++ Die Fehde zwischen FEAR FACTORY und ihrem Ex-Gitarristen Dino Cazares setzt sich fort. In einem Interview hat Schlagzeuger Raymond Herrera den ehemaligen Bassisten und jetzigen Gitarristen Christian Olde Wolbers als besseren Gitarristen bezeichnet als dessen Vorgänger. „Christian beherrscht einfach mehrere verschiedene Stile. Außerdem ist er viel tighter als Dino.“ Auch Dino´s Anteil am Songwriting soll sehr gering gewesen sein. „Ich war bei allen Alben dabei, ich muss es ja schließlich wissen.“ Herr Cazares hat diese Aussagen mit einem lapidarem „hahaha“ kommentiert. Fortsetzung folgt.+++

+++ Die polnische Staatsanwaltschaft hat ihre Ermittlungen gegen die Mitglieder von GORGOROTH eingestellt. Die Band hatte bei einem Konzert in Krakau für einen handfesten Skandal gesorgt indem sie die Bühne mit nackten gekreuzigten Frauen, satanistischen Symbolen, literweise Blut und Schafsköpfen ausgestattet haben. GORGOROTH wurden jetzt jedoch von jeder Schuld frei gesprochen da die Mitglieder der Band nicht davon in Kenntnis gesetzt wurden, dass sie mit ihrer Bühnenausstattung gegen polnisches Recht verstoßen. Zur Rechenschaft wird nun der Veranstalter gezogen. Ihm droht jetzt eine Haftstrafe von bis zu zwei Jahren. +++

+++ CRADLE OF FILTH ziehen sich ins Studio zurück um mit Produzent Rob Cagganio (ANTHRAX, BLEEDING THROUGH) ein neues Album zu schreiben. Veröffentlichungs-Termin wird Mai oder Juni sein. +++

+++ Wie schon TOMMY LEE wird auch MÖTLEY CRÜE-Basser NIKKI SIXX seine Autobiografie veröffentlichen. THE HEROIN DIARIES wird der Titel des Werkes sein und 2007 erscheinen. +++

+++ RAUNCHY stellen eine E-Card mit allen neuen Songs zum Download bereit. Das Album DEATH POP ROMANCE erscheint am 17. Februar +++

+++ APOPTYGMA BERZERK schießen heute ihre neue Single in den Äther. ‚Shine On’ heißt diese und stammt im Original von der britischen 80s-Band THE HOUSE OF LOVE. Sehen könnt ihr das Video an dieser Stelle. +++

+++ Das Cover zum neuen DORO-Album seht ihr exklusiv, wenn ihr klickt. +++

teilen
twittern
mailen
teilen
Mötley Crüe: Nikki Sixx lebt 21 Jahre alkohol- und drogenfrei

Nikki Sixx, der schillernde Mötley Crüe-Basser, feierte jüngst den 21. Jahrestag seiner Alkohol- und Drogenabstinenz. Via Social Media teilte der Musiker die Nachricht über das freudige Ereignis. Mentale Hartnäckigkeit Sixx richtete motivierende Worte und Tipps an all diejenigen, die aktuell einen ähnlichen Kampf führen, wie er es jahrelang getan hat. In seinem Beitrag heißt es: „Heute sind es 21 Jahre… Die Lektionen, die man auf seinem Weg lernt, kann man nur aufnehmen und in die Tat umsetzen, wenn man aufgeschlossen ist und nüchtern bleibt. Ich habe auch gelernt, was ich in meinem Leben nicht will. Lasst die Vergangenheit los und…
Weiterlesen
Zur Startseite