Toggle menu

Metal Hammer

Search

Nickelback verwirren Hörer mit gutem Metallica-Cover

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Eine Nickelback-Interpretation beim Rock am Ring Festival 2004 zu Metallicas ‘Sad But True’ ist in der letzten Woche in den Sozialen Mediem viral gegangen, obwohl der Clip bereits einige Jahre alt ist und hat Millionen von Views gesammelt. Grund dafür ist die Tatsachen, dass  Nickelback ein beachtliches Cover geschaffen haben, was die Leute in Staunen versetzt.

In der endlosen Menge an Kommentaren über Facebook und Twitter haben einige Hörer ihre Wut oder Enttäuschung darüber geäußert, dass sie etwas gut finden, was Nickelback geschaffen haben und ihr Talent in dem Fall nicht bestreiten können.

Der originale Clip wurde – womöglich aufgrund der großen Kommentar-Welle – bereits gelöscht. Ein anderes Video zum Cover könnt ihr euch aber hier ansehen:

https://www.youtube.com/watch?v=qqYiMFQPbWc

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica: 10 Fakten von ... AND JUSTICE FOR ALL, die ihr noch nicht kanntet

Ganz generell gesehen war ... AND JUSTICE FOR ALL ein sehr wichtiges Album für Metallica. Musikalisch waren sie komplexer, progressiver und epischer als jemals zuvor, und auch thematisch gaben sie sich vielschichtig. In kommerzieller Hinsicht war das vierte Album der Durchbruch für Metallica inklusive Grammy-Nominierung und dem ersten Videoclip überhaupt, und zwar für den Song 'One'. ... AND JUSTICE FOR ALL wird bis heute unter den Fans kontrovers diskutiert: Ist es das letzte gute Album oder der Anfang vom Ende von Metallica? Und was geschah mit den Bass-Spuren von Band-Neuling und Cliff Burton-Nachfolger Jason Newsted? Trotz all der offenen Fragen…
Weiterlesen
Zur Startseite