Toggle menu

Metal Hammer

Search

Nicki Minajs Nazi-Skandal-Video soll von Metalocalypse inspiriert sein

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Von Nicki Minaj habt ihr vermutlich noch nie gehört. Es handelt sich um eine US-Rapperin, die gerne provoziert und für kleine Skandale sorgt – meistens durch Nacktheit und Sexismus. In ihrem neuen Lyric-Video geht sie einen Schritt (zu viel) weiter.

Im Lyric-Video zum Song ‘Only’ spielt Nicki Minaj mit Nazi-Bildsprache, die Farbgebung erinnert an NSDAP-Flaggen, Truppenaufmärsche und Gasmasken sind zu sehen, Armbinden erinnern an die von Hitlers Schergen.

Und was hat das nun mit Metal zu tun?

Nun, natürlich tut es Nicki Minaj leid, sich „versehentlich“ Nazi-Bildsprache bedient zu haben. Inspiriert war sie bzw. der Macher des Videos eigentlich von Ästhetik von ’Sin City’ und – jetzt kommt’s! – ‘Metalocalypse’.

‘Metalocalypse’ ist eine vor allem in den USA sehr populäre Trickserie rund um die Heavy Metal-Band Dethklok mit einer sehr individuellen Comic-Ästhetik.

‘Metalocalypse’-Macher Brendon Small antwortet auf Twitter: „Liebe Nicki Minaj, wenn du Hilfe bei deinen Videos brauchst, musst du einfach nur fragen. (Und brauchst ein größeres Budget)“

Ausführlicher kommt der ‘Metalocalypse’-Macher auf metalinsider.net zu Wort:

„Our video is influenced by Russian war propaganda art, very stylized WWII satire urging people to enlist in the DETHKLOK army. The story itself is about a man enlisting (and giving his life) to become a ‚klokateer,‘ which is a glorified roadie. When we play it live, people are pretty transfixed.

I wanted to make a video that convinced regular people to join the army (granted, one that doesn’t exist) and who knows, maybe they would?

Minaj dressed people up like Nazis and held them captive by slowly speaking to them. Which, to me, is also funny.

Watching her video, I’m confused by how she’s influenced by us. And, ultimately I don’t care, because I really dont think she’s a Nazi — but that would be a funny reveal this point in her career…“

Das betreffende ‘Metalocalypse’-Video seht ihr hier unten; das Nicki Minaj-Video im Vergleich dazu ebenfalls.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die besten Black Metal-Alben 2020

Sämtliche Bestenlisten findet ihr in der aktuellen METAL HAMMER-Januarausgabe. Ihr bekommt METAL HAMMER 01/2021 am Kiosk oder indem ihr das Heft per Mail bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! *** Keine METAL HAMMER-Ausgabe verpassen, aber nicht zum Kiosk müssen: 3 Hefte zum Sonderpreis im Spezial-Abo für nur 9,95 €: www.metal-hammer.de/spezialabo Ladet euch die aktuelle Ausgabe ganz einfach als PDF herunter: www.metal-hammer.de/epaper Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung ***
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €