Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Nightmarer: Exklusive Songpremiere von ‘Skinner’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Simon Hawemann und Paul Seidel, beide bei War From A Harlots Mouth aktiv, taten sich 2014 mit John Collett (Gigan) zusammen, um unter dem Banner Nightmarer der Dissonanz, Zerstörung und Massivität zu preisen.

Erstes Ergebnis dieser Arbeit war die 2016er-EP CHASM, die gute Kritiken ernten konnte. Nun soll endlich das Debütalbum namens CACOPHONY OF TERROR folgen, das die alptraumhaften Visionen der Musiker in ebensolchen, extremen Metal umsetzt.

„Unsere erste Song-Veröffentlichung Skinner ist gleichzeitig das erste Stück, das wir für dieses Album geschrieben habe. Es vermittelt einen klaren Eindruck des Abgrunds, den CACOPHONY OF TERROR darstellt.

Dieses Album handelt von Paranoia und Selbstzerstörung, ohne ein Licht am Ende des Tunnels. Skinner wuchtet in trostloser Hoffnungslosigkeit, doch es ist lediglich der Auftakt zu weitaus schlimmeren Dingen, die noch folgen werden…“

Hört hier exklusiv die Songpremiere von Skinner:

Tracklist CACOPHONY OF TERROR

  1. The Descent (1:36)
  2. Stahlwald (3:31)
  3. Skinner (4:38)
  4. Bleach (3:59)
  5. Cave Digger (3:25)
  6. Fetisch (4:46)
  7. Tidal Waves of Terror (3:23)
  8. Ceremony of Control (4:48)
  9. Death (4:52)
  10. Swansong (1:27)

Gesamtspielzeit: 35:23

Line-up:

  • John Collett: Gesang
  • Simon Hawemann: Gitarre
  • Paul Seidel: Schlagzeug
  • S. Braunschmidt: Bass (Studiomusiker)

LESERPOLL 2017 – Abstimmen und fette Preise gewinnen!

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Roadburn Redux: Mehrtägiges Gratis-Online-Festival

Da das "echte" Roadburn Festival auch dieses Jahr nicht stattfinden kann, haben sich die Veranstalter ein alternatives Konzept ausgedacht. Das Ganze findet vom 15. bis 18.04.2021 statt und ist genauso umfang- wie variantenreich. Über 90 Bands nehmen am Roadburn Redux teil und präsentieren Livestreams, exklusive Sets oder Audio- beziehungsweise Videopremieren. "Wir haben noch nie ein Festival komplett online gestaltet, das ist auch für uns alle eine neue Erfahrung", zeigen sich die Veranstalter gespannt. "Wir wissen, dass selbst bei besten Planungen irgendetwas schieflaufen kann. Falls bei jemandem also etwas nicht funktioniert, teilt es uns in der Kommentarspalte mit. Unser Elite-Team hinter…
Weiterlesen
Zur Startseite