Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo
Logo Daheim Dabei Konzerte

Montag: Alex Benjamin, Winona Oak

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Nightwish: Floor Jansen wird 2017 „hart daran arbeiten, sehr schwanger zu sein“

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Vorfreude ist die schönste Freude: Floor Jansen freut sich ganz besonders auf 2017. Das kommende Jahr bringt der Nightwish-Frontfrau viel Zeit mit der Familie und statt an ihrer musikalischen Karriere, wird sie „hart daran arbeiten, sehr schwanger zu sein“.

Im Interview mit kaaos.tv sprach Jansen über ihre Pläne für das kommende Jahr: „Ich werde den ganz besonderen Luxus genießen, mit meiner Familie Zeit zuhause zu verbringen … mit meiner zukünftigen Familie“, freut sich Floor über ihre Schwangerschaft und auf das gemeinsame Kind mit Sabaton-Schlagzeuger Hannes Van Dahl.

Die erste Priorität

Die erste Monate des nächsten Jahres werde ich natürlich erstmal hart daran arbeiten, sehr schwanger zu sein“, lacht die werdende Mutter. „Und hoffentlich ein gesundes Baby zur Welt bringen. Das ist meine erste Priorität.“

Viel Zeit und Energie für ihre musikalische Karriere wird es 2017 nicht geben: „Musikalisch habe ich sehr kleine Ambitionen. Die einzige wirkliche Ambition ist, immer dann Musik zu machen, wenn ich mich gerade danach fühle, ohne jegliche reale Ambition oder Planung.“ 

Nightwish 2017

Auch Kreativ-Chef Tuomas Holopainen, verkündete bereits, dass Nightwish 2017 eine Pause einlegen würden. Er freut sich aber sehr für seine Kollegin:

Es ist einfach eine wundervolle, schöne Sache, denn nun kann sie mit ihrem Partner ein gemeinsames Jahr verbringen, bevor es bei uns weiter geht. Das perfekte Timing also!”

teilen
twittern
mailen
teilen
Floor Jansen hat Corona-Fälle in der Familie

Nightwish-Frontfrau Floor Jansen hat sich von ihrem Zuhause in Schweden zu Wort gemeldet, wo sie zusammen mit Ehemann und Sabaton-Schlagzeuger Hannes Van Dahl sowie der drei Jahre alten Tochter Freja wohnt (Video siehe unten). Dabei verriet sie, dass es bei ihrer Familie in den Niederlanden ein paar Corona-Fälle gegeben hat. Demzufolge sei COVID-19 eine "schreckliche Krankheit". "Eine kleine Video-Nachricht aus meinem Ort in Schweden", beginnt Floor Jansen ihre Nachricht. "Ich denke, jeder ist ziemlich unter Quarantäne gestellt, mehr oder weniger [sie meint sicher: jeder bleibt daheim und hält Abstand - Anm.d.R.]. Die Coronavirus-Situation betrifft die meisten von uns im täglichen…
Weiterlesen
Zur Startseite