Nita Strauss wegen gerissenem Meniskus im Krankenhaus

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die ehemalige Alice Cooper-Gitarristin Nita Strauss, die seit kurzem für Pop-Sängerin Demi Lovato in die Saiten greift, muss Ende Dezember ins Krankenhaus. Dies teilte die 35-Jährige über die Sozialen Medien mit. Die Musikerin muss sich endlich einer Operation unterziehen, um ihren seit Mai gerissenen Meniskus wiederherzustellen.

Zwangspause

„Ich habe ein kleines Update zu meinem Knie für jene, die danach fragen“, berichtet Nita Strauss. „Letzte Woche hatte ich meine Untersuchung vor der Operation. Leider ist es nicht ganz so gelaufen, wie ich gehofft hatte. Meinem Arzt zufolge haben die acht Monate, während denen ich mit einem gerissenen Meniskus aufgetreten bin, mir keinen Gefallen getan. Die Verletzung hat sich nicht verbessert. Bedauerlicherweise hat sie sich verschlimmert. Die OP musste auf Jahresende verschoben werden. Dann dauert es einen ganzen Monat, bis ich überhaupt wieder irgendetwas machen kann. Also keine Konzerte, keine Auftritte, rein gar nichts. Darüber bin ich super enttäuscht. Ich hatte gehofft, mittlerweile auf dem Weg der Besserung zu sein. Aber es ist, wie es ist.“

Schon im Oktober gab Nita Strauss in einem anderen Interview an: „Ich behandle mich derzeit wie ein kleines Kind, denn ich war seit Mai mit einem gerissenen Meniskus auf Tour. Also bin ich tatsächlich nicht so verletzungsanfällig, wie ich es gewöhnlich bin, weil ich es etwas ruhiger angehen lasse. Meine Operation steht Ende des Jahres an. Im Augenblick spiele ich mit der ernsthaftesten Verletzung, die ich jemals hatte, und versuche mich einfach darum zu kümmern und sicherzustellen, dass es nicht schlimmer wird.“ Des Weiteren beichtete die Gitarristin, schon zwei Cortison-Spritzen für die Schmerzen bekommen zu haben. Weil die OP näher rücke, sei das jedoch nicht mehr möglich.

🛒  DETROIT STORIES VON ALICE COOPER BEI AMAZON HOLEN!


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Nightwish: Floor Jansen ist krebsfrei

Floor Jansen, die kürzlich bereits mitgeteilt hatte, dass die Operation zur Entfernung ihres Tumors planmäßig und erfolgreich verlaufen wäre, kann nun offiziell verkünden, krebsfrei zu sein. Am Freitag, den 18. November 2022, meldete sich die Nightwish Frontfrau mit folgender Nachricht via Social Media: „Tolle Neuigkeiten! Ich bin krebsfrei. Bei der Operation konnte alles entfernt werden, was krebsartig aufgefallen ist, und es hat sich nicht ausgebreitet! Im Februar werde ich eine lokale Strahlentherapie bekommen, um sicherzustellen, dass das auch so bleibt. Jetzt nach der Operation gewinne ich meine Energie langsam aber sicher zurück. Ich bin sehr erleichtert, dass sie erfolgreich verlaufen ist!…
Weiterlesen
Zur Startseite