Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Offiziell bestätigt: Metallica geben ein Konzert am Südpol – mit Kopfhörern

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Coca Cola Zero und Metallica

[Update:] Bislang gab es lediglich die Meldung der kolumbianischen Coke Zero-Website – jetzt bestätigen die Metallica, was sie selbst als das „am schlechtesten gehütete Geheimnis aller Zeiten“ bezeichnen:

Die größte Metal-Band der Welt überschreitet eine weitere Grenze und spielt ein Konzert in der Antarktis – dem einzigen Kontinent, auf dem Metallica bislang noch nicht gespielt haben.

Das Metallica-Konzert am Südpol wird am 08.12.2013 nahe des Helikopterlandeplatzes einer Basisstation stattfinden. Doch es wird noch schräger:

Die Antarktis-Show findet in einer Kuppel statt und wird via Kopfhörer an das Publikum übertragen. Vielleicht, damit den Metallica-Fans nicht die Ohren abfrieren?

Das kälteste Metallica-Konzert aller Zeiten wird außerdem im Internet nach Lateinamerika übertragen und mitgefilmt, so dass später jeder in den Genuss von Metallica am Südpol kommt. Fans aus Lateinamerika können außerdem bei einer Ticket-Verlosung mitmachen – wir hingegen müssen auf den Download oder die DVD warten.

Ende September sprach Lars Ulrich geheimnisvoll von einer Überraschung, die Metallica für ihre Fans im Dezember planen, mit der sie neue Grenzen überschreiten wollen. Eigentlich wollten Metallica die große Neuigkeit am 08.10.2013 bekanntgeben, was mit etwas Verspätung jetzt passiert ist:

Auf der kolumbianischen Coke Zero-Website wird bekanntgegeben, dass Metallica irgendwann zwischen dem 02.12 und 15.12.2013 ein Konzert in der Antarktis spielen.

Das erste Rock-Konzert, das je in der Antarktis stattfand, war am 07.07.2007 bei der British Antarctic Survey’s (BAS) Rothera Research Station im Rahmen der Live Earth-Konzertreihe, die alle zum selben Zeitpunkt auf allen sieben Kontinenten gespielt wurden. Das Konzert der Band Nunatak (bestehend aus Forschern der Station) wurde damals weltweit übertragen, auch wenn nur 17 Gäste anwesend waren.

Das Metallica-Konzert in der Antarktis wird von Coca Cola Rezo präsentiert. Coca Cola ist das erste Unternehmen, das an einer Expedition in die Antarktis teilnahm. Jedes Jahr wird eine internationale Gruppe von Coca Cola-Mitarbeitern auf die Reise geschickt, um Teamfähigkeit und Führungsstärke zu fördern.

Die Grenze, die Metallica nun damit wie angekündigt überschreiten, ist, dass sie auf jedem der sieben Kontinente dieser Erde gespielt haben werden und damit (nach unseren Recherchen) die einzige Band sind, die das von sich behaupten kann. 

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Coca Cola
Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica: Kirk Hammetts Gitarre aus ‘One’ wird versteigert

Nahezu jeder Headbanger dürfte das Musikvideo zum legendären Metallica-Song ‘One’ kennen (siehe unten). Lead-Gitarrist Kirk Hammett liefert darin ein paar seiner feinsten Soli ab. Nun wird die E-Gitarre, auf der der Lockenkopf in dem Clip spielt, versteigert. Es handelt sich um folgendes Modell: ESP 400 Series Natural Solid Body mit der Seriennummer 03879. Wer mitbieten will: Bitte hier klicken. Das höchste Gebot liegt derzeit bei 38.000 US-Dollar (rund 32.000 Euro). Ikonisches Instrument Laut dem beiliegenden Echtheitszertifikat befindet sich die Gitarre seit 1990 nicht mehr in dem Besitz von Kirk Hammett. Der Beschreibung der Versteigerung zufolge handelt es sich bei der…
Weiterlesen
Zur Startseite