Once Upon a Nightwish: ganzes Kapitel steht online

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der Ausstieg von Tarja Turunen wird von vielen Nightwish-Fans bis heute betrauert. Mit ihr stiegen die Finnen von einer Exoten-Band mit Operngesang zu einer der größten Metal-Bands der Szene auf.

Genau diesen Aufstieg zeichnet jetzt das Buch „Once Upon a Nightwish: The Official Biography 1996-2006“ nach, das von den Anfängen bis Situation ohne neue Sängerin die Karriere von Nightwish betrachtet.

Wer wissen möchte, was ihn in der Biografie erwartet, kann jetzt Kapitel 5 – The Upward Spiral – gratis lesen. Darin gehen Nightwish mit Rage auf Tour, treten in Kontakt mit ihrem späteren Bassisten Marco Hietala und ähnliches mehr.

>>> Chapter 5: The Upward Spiral

teilen
twittern
mailen
teilen
Marko Hietala spricht über Nightwish-Ausstieg

Seit inzwischen anderthalb Jahren ist der langjährige Bassist und Sänger Marko Hietala kein Teil von Nightwish mehr. In einem Interview mit dem finnischen Magazin Chaoszine hat der Musiker über seinen Ausstieg gesprochen. Hietala thematisiert psychische Probleme Bereits im Januar 2021 begründete er das Vorhaben, sich erst mal aus der Öffentlichkeit zurückziehen zu wollen, mit psychischen Problemen. Lange habe er sich nicht mehr in seinem Leben bestätigt gefühlt, hieß es damals. Nun ging Hietala diesbezüglich mehr in die Tiefe. „Ich bin seit 2010 oder 2011 chronisch depressiv und nehme seither durchgehend Medikamente“, erzählte er. „Manchmal gewöhnt man sich so sehr daran,…
Weiterlesen
Zur Startseite