Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Ozzy Osbourne will noch mal auf die Bühne

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nachdem kürzlich offenbar mehrere YouTube-Kanäle im Rahmen eines „People Who Have Died Today“-Trends über den vermeintlichen Tod der Heavy Metal-Ikone Ozzy Osbourne informiert haben, gibt dieser nun ein Lebenszeichen von sich. Viel eher noch: In der aktuellen Episode des ‘The Osbournes’-Podcasts lässt Ozzy mit Nachdruck verlauten, dass er trotz seiner schwindenden Gesundheit noch durchaus in der Lage sei, auf die Bühne zu steigen. Und das habe er auch vor. „Ich bin zwar eine kleine Fleischwunde, aber ich bin nicht tot“, erklärt der mittlerweile 75-Jährige am Mikrofon. „Ich gehe nirgendwohin, verdammt noch mal. Und ich werde sowieso noch ein paar Gigs spielen, bevor ich abtrete.“

Schicksal (nicht) akzeptieren?

Vor Kurzem klang das allerdings noch anders. Im November 2023 sprach Ozzy Osbourne, der in den vergangenen Jahren mit einer Reihe gesundheitlicher Probleme zu kämpfen hatte, mit dem Rolling Stone UK über seine mögliche Bühnen-Rückkehr. Während des Gesprächs drang die Vehemenz seiner Leiden unmissverständlich durch.

„Ich muss jeden Tag nehmen, wie er kommt. Wenn ich wieder auftreten kann, werde ich es tun. Aber es fühlt sich irgendwie an, als müsste ich mich von der besten Beziehung meines Lebens trennen. Zu Beginn meiner Krankheit, als ich aufhörte zu touren, war ich wirklich sauer. Auf mich und auf die Ärzte.“ Mit der Zeit hätte der Musiker die traurigen Tatsachen allerdings einsehen und seine Lage akzeptieren müssen. Halbe Sachen würde er nicht liefern wollen, um Mitleid würde er nicht betteln wollen. Den letzten Eindruck eines kränkelnden, alten Herren möchte Ozzy seiner Nachwelt nicht hinterlassen. „Was ist der verdammte Sinn dahinter?“

Ob der Musiker seinen Wunsch nach weiteren Bühnen-Shows wird wahrmachen können, wird die Zeit zeigen. Wir drücken die Daumen.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER Jubiläums-Podcast #02

40 JAHRE METAL HAMMER: DER JUBILÄUMS-PODCAST! METAL HAMMER wird 40 und begeht das härteste Jubiläum 2024 mit Specials, Rückblicken, Podcasts und exklusiven Heftbeilagen. Dabei feiern wir uns nicht nur selbst, sondern die ganze Welt des Heavy Metal von 1984 bis heute: Von Judas Priest bis Volbeat, von Iron Maiden bis Slipknot, von Black Sabbath bis Parkway Drive -- 40 Jahre Maximum Metal! Feiert mit unter www.metal-hammer.de/40jahre und im gedruckten Magazin. Anlässlich des 40. METAL HAMMER-Jubiläums haben sich die Volontäre Simon Ludwig und Tom Lubowski zusammengesetzt und Hefte aus der Vergangenheit durchgeblättert. Im Jubiläums-Podcast sprechen die beiden über die Inhalte ausgewählter…
Weiterlesen
Zur Startseite