Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Ozzy senil? „Heavy Metal hat keine musikalische Bedeutung“

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Seltsam ist Ozzy, die Kultfigur des Heavy Metal, schon seit vielen Jahren. Wer ihn in der Reality-Serie THE OSBOURNES gesehen hat, hat das plastisch vor Augen geführt bekommen.

Dass er sich jetzt aber auch über Heavy Metal aufregt, ist doch ziemlich seltsam, denn ohne ihn und Black Sabbath würde es Heavy Metal in seiner heutigen Form gar nicht geben.

In einem Interview mit dem The New Zealand Herald beendete er eine Frage wörtlich: „Außerdem hasse ich den bescheuerten Begriff Heavy Metal. Er hat überhaupt keine musikalische Bedeutung.“

Trotz seines plötzlichen Ausbruchs gegen „den Begriff Heavy Metal“ hat er im gleichen Interview mehrmals den Begriff „Rock’n’Roll“ gebraucht. Anscheinend steht dem Rock’n’Roll mehr Bedeutungsumfang zu, als dem Heavy Metal.

Weitere Ozzy-Artikel:
+ Mittlerweile ist selbst Ozzy von Reality TV genervt
+ Ozzys geheimes Pop-Album

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne arbeitet schon wieder an einem Album

ORDINARY MAN, das aktuelle Album von Ozzy Osbourne, ist noch gar nicht so lange draußen. Im Februar kam das erste Studiowerk des "Prinzen der Dunkelheit" seit zehn Jahren auf den Markt. Darauf will sich der 71-Jährige jedoch nicht ausruhen. Wie der Sänger im Interview mit Radio.com verraten hat, macht er derzeit schon wieder die nächste Platte (siehe Video unten circa ab Minute 11:20). Never change a winning team! "Ich mache gerade ein weiteres Album", plaudert Ozzy Osbourne freimütig aus. "Ich habe gerade eben wieder angefangen, mit Andrew [Watt; Produzent von ORDINARY MAN - Anm.d.R.] zu arbeiten. Das ist, was mich…
Weiterlesen
Zur Startseite