Toggle menu

Metal Hammer

Search

Ozzy und Adele? Wunschvorstellung des Prince Of Darkness

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ozzy Osbourne scheint ein Faible für die britische Sängerin Adele zu haben. In einem Interview wurde er zur Arbeit mit Produzent Rick Rubin, der das Adele-Erfolgsalbum 21 co-produzierte, befragt und nahm dies dann auch gleich als Anlass, seiner offensichtlichen Begeisterung ihr gegenüber kundzutun:

“Rick Rubin weiß einfach was er tut. Wenn unser neues Black Sabbath-Album auch nur annähernd so erfolgreich wird, wie das Adele-Album, dann wäre ich sehr glücklich.”

Auch einer möglichen Zusammenarbeit unter der Regie des Erfolgsproduzenten zeigt sich der Black Sabbath-Sänger alles andere als abgeneigt:

“Ich würde als glücklicher Mann sterben, wenn das passieren würde. Ich finde sie einfach nur großartig. Sie ist nicht einer dieser Botox-Gören. Sie ist eines dieser natürlichen Mädchen von nebenan.”


on .


on .

Ozzy + Adele, könnt ihr euch das vorstellen? Sagt es uns in den Kommentaren, auf Facebook, Google+ oder Twitter

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.


Auf dieser Seite wurden Inhalte entfernt, die von MuZu stammen

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne kündigt Album an & haut neue Single raus

Dass Ozzy Osbourne sein neues Album fertig ist, hatte der Sänger verkündet. Nun hat der "Prinz der Dunkelheit" nicht nur die Platte namens ORDINARY MAN für Anfang 2020 angekündigt, sondern auch mal eben seine neue Single veröffentlicht. Das gute Stück heißt ‘Under The Graveyard’ und ist eine astreine Power-Ballade mit sanftem Start und metallischem Refrain (siehe unten). Ozzy Osbourne hat die Scheibe zusammen mit Produzent Andrew Watt in Los Angeles gemacht, der gleich die Gitarren eingespielt hat. Für den Bass-Sound hat niemand geringeres als Duff McKagan von Guns N’ Roses gesorgt, das Schlagzeug hat Chad Smith von den Red Hot Chili…
Weiterlesen
Zur Startseite