Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

Papa Roach: Jacoby Shaddix nach Stimmband-OP wieder genesen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Anfang August gab es für alle Papa Roach-Fans eine Horrormeldung: Jacoby Shaddix musste sich dringend einer Stimmband-Operation unterziehen, weswegen die für August angesetzten US-Liveshows abgesagt werden mussten.

Vor fünf Jahren musste Shaddix schon einmal an seinen Stimmbändern operiert werden. „Diesmal wurden die Probleme jedoch frühzeitig diagnostiziert und behandelt“, so die Band in einem Statement an die Papa Roach-Fans.

„Stimmbänder sind Musikeln, und wie bei Sportlern auch können sich Muskeln bei deren Beanspruchung verletzen. Wir hoffen auf euer Verständnis.“ Shaddix konnte zum Glück rasch genesen, und die Tournee kann wie geplant fortgesetzt werden.

Seht hier die Videobotschaft von Jacoby Shaddix:

METAL HAMMER präsentiert: Papa Roach + Callejon + Emil Bulls + De Staat

teilen
twittern
mailen
teilen
Papa Roach: Jerry Horton musste an der Hand operiert werden

Papa Roach-Gitarrist Jerry Horton muss für die kommenden Europa-Konzerte leider ersetzt werden. Grund dafür ist eine Verletzung an der linken Hand. Der Musiker brach sich dort zwei Finger und musste daraufhin operiert werden. Horton postete ein Bild von seiner Verletzung über die Sozialen Medien. Wie genau es dazu kam, erklärte er jedoch nicht. Anstatt Horton spielen Papa Roach die nächsten Konzerte mit Gitarrist- und Keyboarder Anthony Esperance. Im Facebook-Post dazu hieß es: "Es tut mir leid bekanntgeben zu müssen, dass ich mir zwei Finger an meiner linken Hand gebrochen habe und so schnell es ging von meinem Arzt letzten Donnerstag…
Weiterlesen
Zur Startseite