Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Parkway Drive verraten Titel und Release-Datum ihres neuen Albums

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nachdem Parkway Drive mit dem ‘Wishing Wells’-Video (siehe unten) kürzlich überraschend einen neuen Song präsentierten, kündigen sie nun den Release-Termin und Titel des neuen, sechsten Studioalbums an: REVERENCE erscheint am 04.05.2018 auf Epitaph!

Passend dazu präsentiert die Band mit ‘The Void’ ihre neue Single, die auf thrashige Rhythmen, wilde Vocals und tief ansteckenden Melodien basiert. Schaut euch das  Video zu ‘The Void’ hier an:

Dass Parkway Drive zu den größten australischen Rock-/Metal-Exporten seit AC/DC gehören, ist nicht erst seit ihrem Top Ten-Album IRE und ihren immer aufwändiger und größer werdenden Liveshows bekannt.

Nachdem das Quintett im vergangenen Jahr die großen Hallen in Deutschland spielte, stehen für den Sommer ausgewählte Festivalshows an, auf denen sich die Band längst Headliner-Status erspielt hat!

Parkway Drive Festivaltour 2018

  • 02.06. Nürburgring, Rock am Ring
  • 03.06. Nürnberg, Rock im Park
  • 06.06. A-Dornbirn, Conrad Sohm Open Air
  • 07.06. CH-Interlaken, Greenfield
  • 14.06. A-Nickelsdorf, Nova Rock
  • 16.06. Gräfenhainichen, With Full Force Open Air
  • 22.06. B-Dessel, Graspop Metal Meeting

Parkway Drive: Neuer Song ‘Wishing Wells’ veröffentlicht

teilen
twittern
mailen
teilen
Lamb Of God: Album im Mai, erster Song online

Vor wenigen Tagen wurde die Fertigstellung bestätigt, und nun gibt es auch schon Details, Daten und Infos zum neuen Album von Lamb Of God. Das Band-betitelte Werk wird am 8. Mai via Nuclear Blast erscheinen. Der Nachfolger von VII: STURM UND DRANG (2015) ist das erste Album der Amis mit dem Chris Adler-Nachfolger Art Cruz am Schlagzeug. Die erste Single ‘Checkmate’ könnt ihr euch auf Spotify anhören oder mit dem Videoclip reinziehen. https://www.youtube.com/watch?v=lNwHjNz6My4   Tracklist LAMB OF GOD: Memento Mori Checkmate Gears Reality Bath New Colossal Hate Resurrection Man Poison Dream Routes Bloodshot Eyes On The Hook Gitarrist Mark Morton…
Weiterlesen
Zur Startseite