Toggle menu

Metal Hammer

Search

Pentagram: Bobby Liebling zu 18 Monaten Haft verurteilt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nachdem Pentagram im Frühling bekanntgegeben hatten, ihre Tour ohne Bobby Liebling zu spielen, wird jetzt der Grund dafür bekannt: Der 63-jährige Frontmann sei aufgrund von gewalttätigen Übergriffen inhaftiert worden. Demnach habe er eine wehrlose erwachsene Person misshandelt, bei der es sich höchstwahrscheinlich um seine eigene Mutter handele.

https://www.youtube.com/watch?v=AHWlXJFtddA

Die 87-Jährige ist in der Bobby Liebling-Dokumentation ‘Last Days Here’ zu sehen und gewährte dem Pentagram-Frontmann – der schon seit Langem mit seiner Drogensucht zu kämpfen hat – Unterschlupf, während dieser versuchte, sein Leben wieder in die rechte Bahn zu rücken. Verurteilt wurde Bobby Liebling zu 18 Monaten Haft im Montgomery County Detention Center und anschließender dreijähriger Bewährung.

Während der Pentagram Tour im letzten Jahr wurden bereits Vorwürfe gegen den Frontmann laut. Demnach habe er die weiblichen Band-Mitglieder von Way Idols und King Woman mit herablassenden Kommentaren beleidigt und auf der Bühne Witze über Vergewaltigung gerissen.

Die METAL HAMMER November-Ausgabe 2017: Till Lindemann, Metallica, Trivium, Samael u.v.a.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Bruce Dickinson unterbricht Konzert: Beamte äußern sich zum Vorfall

Update: Die Polizei von Tacoma und die Venue haben sich mittlerweile ebenfalls zu dem Vorfall geäußert. Die Marketingleiterin des Tacoma Dome erklärte gegenüber dem US-amerikanischen Nachrichtensender KIRO 7, dass sie auf dem Konzert mehrfach Beschwerden über eine übermäßig aggressive Person erhalten haben. Der Fan sei aggressiv geworden als der Sicherheitsdienst versuchte, ihn zu entfernen und griff einen der Sicherheitsbeauftragten an. Ähnlich schildert auch ein Polizeibeamter von Tacoma den Fall. Laut diesem befand sich ein 26-jähriger Mann an der Barriere auf dem Boden. Er war berauscht und belästigte die Menschen in seiner Umgebung. Konzertbesucher baten den Sicherheitsdienst, ihn herauszuholen. Nach Angaben der Polizei schlug der…
Weiterlesen
Zur Startseite