Toggle menu

Metal Hammer

Search

Phantasma: Video zu ‘Let It Die’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Phantasma ist ein Symphonic Rock Musical-Projekt, rund um Serenity-Sänger Georg Neuhauser, Delain-Frontfra Charlotte Wessels (Delain) und Everon-Gründungsmitglied Oliver Philipps.

Seit 2005 ist Charlotte Wessels als Sängerin und Aushängeschild der niederländischen Band Delain bekannt. Sie unterstützt Phantasma nicht nur mit ihrer zauberhaften Stimme, sondern schrieb außerdem ihren ersten Roman THE DEVIANT HEARTS passend zum gleichnamigen Debütalbum des Projekts.

Gastmusiker

Mit dem schon lange in ihm brodelnden Wunsch, ein Konzeptalbum ins Leben zu rufen, scharrte Georg Neuhauser neben den bereits genannten Kollegen noch zahlreiche weitere Gastmusiker um sich. Darunter: Tom S. Englund (Evergrey), Tom Buchberger (Ex-Serenity), Jason Gianni (Daredevil, Squadron), Chloe Lowery (Trans-Siberian Orchestra) und Dennis Schunke (Van Canto).


Folgt uns auf Facebook!


Österreich und Origami

Das Video zu ‘Let It Die’ wurde in den Österreich gedreht. Die Musiker erzählen dazu: „Als wir das Video gedreht haben, gab es um uns herum nichts außer österreichischen Wäldern und Origami-Kranichen.“ Das Ergebnis mit der Welt zu teilen, darauf freuen sich Phantasma ganz besonders.

Seht hier den Clip zu ‘Let It Die’

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Sabaton: Faszination Weltkrieg

Das komplette Gespräch mit Joakim Brodén und Pär Sundström von Sabaton findet ihr in der aktuellen METAL HAMMER-August-Ausgabe. "Für mich ist die Hölle der Kriegsführung im Schützengraben an der Westfront das, was ich sehe, wenn ich die Augen schließe und an den Ersten Weltkrieg denke", bekräftigt Sänger Joakim Brodén die Entscheidung, den französischen Landstrich als Sinnbild für den globalen Konflikt herzunehmen. Dass die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts zum Thema des neuen Albums werden musste, ergab sich für die Faluner Metaller fast von selbst. Pär Sundström erinnert sich: "Wir haben uns vergangenen Sommer auf das Oberthema festgelegt. Es lag viel darum…
Weiterlesen
Zur Startseite