Phil Collen (Def Leppard): “Der Guns N‘ Roses-Split war schwachsinnig“

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der Def Leppard-Gitarrist Phil Collen ist von der Guns N‘ Roses-Reunion, für die die Musiker angeblich Millionenbeträge einstreichen werden, nicht beeindruckt. Eher im Gegenteil: Im Interview mit The Telegraph sagte er, dass der ursprüngliche Split der Sleaze-Helden “blödsinnig” gewesen sei.

“Ich liebe Guns N‘ Roses”, so Collen, “ich finde sie echt cool und ich fände es toll, Axl, Slash und Duff zusammen spielen zu sehen, das ist toll. Ich denke nur, es ist echt bescheuert, wenn man bedenkt, wie “Hardcore” wir waren. Unsere Integrität ist immer noch intakt, wir haben uns nie getrennt. […] Jemand ist gestorben, jemand hat seinen Arm verloren, jemand hat Krebs bekommen – und wir machen weiter. Bei Guns N‘ Roses können sie schon nichtmehr miteinander umgehen, wenn es im Backstage einen kleinen Streit gegeben hat. Ich weiß, dass es schwer ist, aber ich glaube es ist im Vergleich zu uns ziemlich lahm.”

Die offizielle Reunion-Show der Sleaze-Helden Guns N‘ Roses wird bereits am 8. und 9. April in Las Vegas stattfinden. Schauplatz ist die T-Mobile-Arena, die zu diesem Zeitpunkt erst wenige Tage eröffnet sein wird.

teilen
twittern
mailen
teilen
Chuck Billy (Testament) ist gespannt auf die Zeit mit Dave Lombardo

Im März 2022 nahmen Testament ihren von 1998 bis 1999 eingestellten Schlagzeuger, Dave Lombardo, der maßgeblich für seine Mitgliedschaft bei den Thrash Metal-Giganten Slayer Bekanntheit erlangte, offiziell in ihre Reihen auf und versetzten die Fan-Gemeinde mit der freudigen Nachricht in Heiterkeit und Euphorie. Erste gemeinsame Schritte Während eines Gesprächs mit Brian Aberback von The Aquarian Weekly erzählte Testament-Vorsteher Chuck Billy, wie sich die Rückkehr von Dave Lombardo nun auf die Dynamik der Gruppe auswirkt. Dabei erinnerte er sich an den Entstehungsprozess der 1999 erschienenen Platte THE GATHERING, an der Dave Lombardo als kurzweiliges Mitglied bereits beteiligt war. „Als wir 1999…
Weiterlesen
Zur Startseite