Powerwolf teilen neue Single ‘Sainted By The Storm’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Festivalsaison geht wieder los, und um das Feuer bis zum Beginn weiterhin anzuheizen, legen auch Musiker noch mal eine Schippe obendrauf. Vor nicht mal einem Jahr haben Powerwolf ihr weltweit erfolgreichstes Studioalbum CALL OF THE WILD veröffentlicht. Doch der Hunger von Fans ist nie gesättigt. Deshalb dürfte die neue Single ‘Sainted By The Storm’ eine Überraschung sein. Die Wölfe sammeln alle Energie und formen sie zu einen kraftvollen, zukünftigen Hit. Damit dürfte das Quartett nochmal unterstreichen, dass sie nicht umsonst an der Spitze des Genres stehen.

Powerwolf äußern sich wie folgt zum neuen Track: „Mit der Veröffentlichung eines brandneuen Songs möchten wir uns bei euch allen für eure fantastische Unterstützung bedanken! Es ist weniger als ein Jahr her, dass wir unser neues Album CALL OF THE WILD veröffentlicht haben, und es ist eher ungewöhnlich für uns, so schnell nachzulegen. Aber wir vermissen euch alle und waren überwältigt von euren Kommentaren und eurem Feedback – nicht nur zum letzten Album, sondern auch zu unserem Streaming-Event ,The Monumental Mass‘, trotz fehlender Liveshows und der Möglichkeit, uns zu sehen und gemeinsam eine furiose Metal- Messe zu feiern! Viel Spaß mit ‘Sainted By The Storm’. Wölfe, das hier ist für euch!

Das grandiose und epische Coverartwork wurde wie bereits seit Jahren schon von Zsofia Dankova kreiert. Darüber hinaus wird ‘Sainted By The Storm’ als streng limitiertes CD-Digipak sowie digital erhältlich sein. Und alle, die nicht genug von dem neuen Ohrwurm bekommen, können sich den Song auch als orchestrale oder instrumentale Version anhören.

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Bullet For My Valentine

Es geht wieder los. Konzerte werden wieder geplant, und mit dabei sind die Metal-Veteranen Bullet For My Valentine, die das Konzertjahr 2023 im Rahmen ihrer Europatournee mit fünf Deutschlandstopps einleiten werden. Das siebte Album der mittlerweile 23-jährigen Band-Geschichte trägt den Band-Namen, erschien am 22. Oktober 2021 über Spinefarm Records und ist das bisher härteste Album. Das Review findet ihr hier. "Das ist der Beginn von Bullet 2.0", sagt Sänger und Leadgitarrist Matt Tuck. "Es zeigt, wo wir gerade sind. Die Musik ist frisch und aggressiv. Eindringlicher und leidenschaftlicher denn je. Ich denke, sobald die Leute es hören, wird es viele…
Weiterlesen
Zur Startseite