Purified In Blood: Umbenennung nach Massenmord in Norwegen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der Hintergrund der norwegischen Gräueltat macht den Band-Namen Purified In Blood noch unpassender: Der Täter hatte vor seiner Meinung nach aus dem Ruder laufenden Entwicklungen hinweisen wollen – Norwegen sollte reingewaschen werden durch seine Bluttat.

Purified In Blood traten beim The Tall Ships Races Festival in Stavanger daher als Tommy, Hallgeir, Sander, Stig, Glenn And Anders auf, um den Verstorbenen und ihren Hinterbliebenen ihren Respekt zu bezeugen. Einer norwegischen Zeitung erklärten  sie:

„We made this decision as a way of showing our respect to all who are touched by the tragic events of Utøya and Oslo on Friday, July 22 „Like everyone else, we are strongly impacted by the events of last week, and we therefore chose to close out the event Saturday night.“

Der temporäre Band-Name soll nur dieses eine Mal genutzt werden und setzt sich aus den Namen der einzelnen Musiker zusammen:

Hallgeir S. Enoksen – Gesang
Glenn Reaper – Gesang
Sander Sagblad Loen – Gitarre
Tommy Svela – Gitarre
Stig Skog Andersen – Bass
Anders Mosness – Schlagzeug

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Inferno 2023: Alle Infos zum Festival

METAL HAMMER präsentiert: Inferno Festival Datum 06.04. bis 09.04.2023 Veranstaltungsort Das Inferno Festival 2023 wird in Oslo in den Locations Rockefeller, John Dee (beide im gleichen Gebäude) und Kniven Bar (Møllergata 32, 0179 Oslo; Einlass ab 20 Jahren, Passkontrolle!) stattfinden. Adresse: Torggata 16 NO-0181 Oslo www.rockefeller.no Preise & Tickets 4-Tages-Tickets (ca. 227 Euro) und Tages-Tickets (ca. 91 Euro) via Ticketmaster oder paypal könnt ihr hier bestellen.   Bands Alle Acts in alphabetischer Reihenfolge: Afsky Cannibal Corpse Dark Funeral Darvaza Djevel Dwaal Harakiri For The Sky Lili Mork Mutilated Tyrant Nekromantheon Nervosa Odium Refrain Svalbard Sakis Tolis Uada Vredehammer Running Order…
Weiterlesen
Zur Startseite