Toggle menu

Metal Hammer

Search

Queensrÿche kündigen neues Album und US-Tournee an

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nun ist es offiziell: Am 1. März 2019 soll es erscheinen, und THE VERDICT wird es heißen, das neue Queensrÿche-Werk. Produziert, gemischt und gemastert wurde THE VERDICT (hier vorbestellbar inklusive Goodies) von Zeuss (Rob Zombie, Iced Earth, Hatebreed).

„Ich bin sehr stolz auf das, was wir mit diesem Album erreicht haben“, so Sänger Todd La Torre. „Das unermüdliche Engagement und die harte Arbeit von allen Beteiligten hat sich sehr gelohnt.“

🛒  CONDITION HÜMAN jetzt bei Amazon kaufen

Gitarrist Michael „Whip“ Wilton fügt hinzu: „THE VERDICT ist das metallischste und progressivste Album, das wir seit sehr langer Zeit gemacht haben. Ich bin extrem gespannt darauf, was ihr davon haltet.“

Im Frühjahr werden Queensrÿche zusammen mit Fates Warning und The Cringe auf gut vierwöchige USA-Tournee gehen und das dritte Album mit Geoff Tate-Nachfolger La Torre ausführlich live vorstellen.

Wie die Lage um Drummer Scott Rockenfield steht, der seit anderthalb Jahren Familienpause macht, ist nicht bekannt. Dessen Ersatzmann Casey Grillo (ex-Kamelot) habe jedoch für THE VERDICT das Schlagzeug nicht eingespielt.

teilen
twittern
mailen
teilen
Chris Daughtry: Stieftochter im Alter von 25 Jahren verstorben

Chris Daughtry, Frontmann und Namensgeber der Post Grunge-Band Daughtry, verlor am Freitag, den 12. November 2021, seine gerade mal 25 Jahre alte Stieftochter Hannah. Wie People berichtet, wurde die junge Frau tot in ihrem Haus in Nashville aufgefunden. Genaue Ursachen für das plötzliche Ableben bleiben bislang unbekannt. Hannah und ihr Bruder Griffin (23) sind die Kinder von Deanna Daughtry aus einer früheren Ehe. Auf den Sozialen Medien äußert sich die biologische Mutter der Verstorbenen zu dem tragischen Vorfall. „Meine Erstgeborene. Ich liebe dich unendlich, Hannah“, schreibt sie. „Unsere Familie bedankt sich bei all denjenigen, die mit uns den Verlust von…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €