Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Räumt schon mal eure PS4 auf: „Final Fantasy VII Remake“ braucht jede Menge Speicherplatz

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Zeitexklusivität und Episodenanzahl

Wenn „Final Fantasy VII Remake“ am 10. April 2020 endlich erscheint, wird es vorerst zeitexklusiv nur für die PlayStation 4 von Sony erhältlich sein. Erst 2021 wird es dann auch Versionen für andere Platformen geben. Noch ist aber nicht bekannt, für welche Platformen der Titel außerdem erscheinen wird und auch nicht, ab wann konkret. Gleiches gilt übrigens auch für die Anzahl der Episoden. Zwar wissen wir, dass „Final Fantasy VII Remake“ in mehreren Episoden erscheinen wird, aber noch ist absolut nicht klar, wie viele Teile es geben wird.

Derzeit ist man damit beschäftigt, den Umfang des zweiten Teils zu planen. Teil 1 des Remakes wird aber in Midgar spielen und Ziel der Entwickler ist es, die vielfältige und facettenreiche Stadt so detailliert wie möglich darzustellen, da sie die Welt von „Final Fantasy VII“ am besten repräsentiert. Übrigens: Die erste Episode wird offiziell als „eigenständiges Spiel“ innerhalb des „Final Fantasy VII Remake“-Projekts bezeichnet. Vor diesem Hintergrund kann man nur hoffen, dass es keinen fiesen Cliffhanger geben wird.

Trailer

Final Fantasy VII Remake jetzt bei Amazon.de bestellen


teilen
twittern
mailen
teilen
Microsoft trägt die Xbox One zu Grabe

Das Rad der Zeit dreht sich unaufhaltsam weiter und lässt sich nicht stoppen: In wenigen Monaten werden Xbox Series X und PlayStation 5 die aktuellen Konsolengenerationen von Microsoft und Sony beerben. Als erste Vorbereitung darauf hat Microsoft die Produktion zwei seiner Konsolen eingestellt. Nur noch ein Modell der Xbox One wird produziert Microsoft hat offiziell bestätigt, dass zwei von drei Xbox-One-Modellen nicht mehr produziert werden. Das erste ist die Xbox One S All Digital, das Modell der Xbox One ohne physisches Laufwerk. Beim zweiten Modell handelt es sich um die Xbox One X, die derzeitige High-End-Version der Xbox. Lediglich die…
Weiterlesen
Zur Startseite